Wiener Reise – „Kommissar Classen“ deckt auf!

8. Oktober 2022
Von
Wiener Reise – „Kommissar Classen“ deckt auf!

Über Wildau braut sich was zusammen! Erneut könnten Neuruppiner Korruptionsjäger in der Stadt auftauchen. Mutige wollen jedenfalls die Justiz einschalten. Hintergrund ist ein Grundstücksdeal mit einem österreichischen Immobilienkaufmann in der Friedrich-Engels-Straße 56/57 und Fontaneallee 31. Der Geschäftsmann ist wegen seiner Grundstücksaktivitäten in Wildau stadtbekannt, wie eine öffentliche Beschlussvorlage des Stadtrates beweist. Der Düsseldorfer Journalist, Günther…

Mehr »

Fahren die GroKo und das Rathaus Schulzendorf an die Wand?

7. Oktober 2022
Von
Fahren die GroKo und das Rathaus Schulzendorf an die Wand?

Links orientierten Politikern fehlen oft wirtschaftliche Kompetenz und ökonomische Weitsicht, lautet ein beliebtes Vorurteil. Schulzendorfs Grüne, Linke und SPD bestätigen es leider eindrucksvoll. Sie empfahlen im jüngsten Ortsentwicklungsausschuss den Bebauungsplan „Gewerbegebiet Rosengarten“ anzuschieben. Auf etwa 21 Hektar soll Baurecht „für nicht erheblich belästigende Gewerbebetriebe aller Art“ geschaffen werden. Rund 150.000 Euro für Planungen und immense…

Mehr »

„Bunte Blätter“ führten musikalisch durch die Farbpalette vom Herbst

5. Oktober 2022
Von
Jun-Ho Gabriel Yeo, Klavier, Elisso Gogibedaschwili, Violine, und Cosima Federle, Violoncello, mit einem romantischen Traumprogramm (Foto: Frank Maltz)

This gallery contains 2 photos.

Mühlenschlag: Rathaus-Schlappe kostet 300.000 Euro

2. Oktober 2022
Von
Mühlenschlag: Rathaus-Schlappe kostet 300.000 Euro

Schulzendorf. „Fehler in einem Verfahren passieren.“ – so lautet die billige Erklärung des federführenden Rathausmitarbeiters für Bebauung in der Gemeinde zum Erlass der Veränderungssperre und zur Aufhebung des mangelhaften Bebauungsplanes (B-Plan) Zum Mühlenschlag   von 2019. Für fünf Bauherren, die im Kornblumenweg Wohnraum errichten wollten, ist das ein Desaster, vor allem ein finanzielles. In der jüngsten…

Mehr »

Direktorin bricht Schweigen, redet sich aber um Kopf und Kragen!

29. September 2022
Von
Direktorin bricht Schweigen, redet sich aber um Kopf und Kragen!

Nur wenige Stunden nach dem Der Schulzendorfer über den Messer-Vorfall in der Grundschule berichtete, hat Direktorin Maria Köckritz in einer Botschaft an Eltern die Darstellung des Geschehens bestätigt. Darin heißt es: „Ein Schüler hatte sein Taschenmesser vom Schnitzen am Wochenende in der Hosentasche vergessen, zeigte (Hervorhebung Red.) es in einem Streit und sagte: ” Lasst…

Mehr »

Bewaffneter Schüler: Messer-Vorfall an der Grundschule

28. September 2022
Von
Bewaffneter Schüler: Messer-Vorfall an der Grundschule

Schulzendorf. In der Grundschule und in der Öffentlichkeit sollen sich nach mehreren Elternangaben Vorfälle ereignet haben, die Alarmglocken schrillen lassen. So soll vor zwei Wochen ein Schüler in der Toilette der Grundschule mit einem aufgeklappten Taschenmesser in der Hand vor wenigstens zwei Mitschülern gestanden haben. Verletzt wurde Gott sei Dank niemand. Schuldirektorin Maria Köckritz und…

Mehr »

Herzberger will Dahme-Spreewald regieren!

27. September 2022
Von
Herzberger will Dahme-Spreewald regieren!

Zeuthen/Lübben. 2017 stürmte Sven Herzberger das Zeuthener Rathaus. Über 60 Prozent der Zeuthener wählten ihn zum Bürgermeister. Auch in den Nachbarkommunen ist er heute wegen seines Pragmatismus und des nicht von politischen Scheuklappen geprägten Stils beliebt und geachtet. Nun will er auch den Protz-Palast in Lübben einnehmen und Landrat von Dahme-Spreewald werden. Das gab der…

Mehr »

Harzer-Hexen-Stieg: Keine Tour für Stubenhocker

25. September 2022
Von
Harzer-Hexen-Stieg: Keine Tour für Stubenhocker

Wildau. Es muss nicht der Mount Everest sein! Dass Wandern gesund hält, ist kein Geheimnis. Wer dazu Muckis und Ausdauer hat, sollte sich das Angebot des KJV e.V. – Jugendarbeit im Herzen Brandenburgs genau durch den Kopf gehen lassen. Der plant nämlich in der ersten Herbstferienwoche vom 23. – 28.10.2022 etwa 85 Kilometer auf dem…

Mehr »

Die 5 Schwächen der Schulzendorfer GroKo

23. September 2022
Von
Die 5 Schwächen der Schulzendorfer GroKo

Schulzendorf. Opfern Grüne, Linke und SPD die Vernunft dem Wunschdenken? Leider ja! Die Schulzendorfer GroKo signalisierte in der Grundsatzdebatte über den Bebauungsplan „Gewerbepark Rosengarten“, dass sie die vom Rathaus präferierte Vision von nicht erheblich belästigendem Gewerbe absegnen wird. Ihr (Trug?)Bild dazu: Gewerbeansiedlungen seien „zwingend notwendig“, sie würden Steuereinnahmen zur Folge haben, würden „Bürgern einen Mehrwert…

Mehr »

Bunter Blätterreigen im Kavalierhaus

22. September 2022
Von
Bunter Blätterreigen im Kavalierhaus

Könis Wusterhausen. Passender geht es nicht! Der Herbst hält Einzug, und der Jahreszeit angemessen gibt es am 1. Oktober um 19 Uhr beim Kavalierhauskonzert der Schlosskonzerte „Bunte Blätter“. So heißt das Programm des Abends, mit dem das junge Trio Volume³ die Zuhörer begeistern möchte. Volume³, das sind Eleanor Doddford (Oboe), Karsten Hoffmann (Horn) und Gabriel…

Mehr »

Millionen-Förderung für Zeuthens Schüler

20. September 2022
Von
Millionen-Förderung für Zeuthens Schüler

Zeuthen. Wenn das kein Grund zum Jubeln ist. Satte 2,94 Millionen Euro erhält Zeuthen aus dem Kommunalen Infrastrukturprogramm II, Bildung und Schule des Landes Brandenburg für den Neubau des dringend benötigten Multifunktionsgebäudes der Grundschule am Wald. Die abschließende Prüfung durch die Investitionsbank des Landes Brandenburg gilt als reine Formsache. Das Kuriose: Das Ministerium für Bildung,…

Mehr »

Schlosskonzert mit Klasse Saitenspieler Sergey Malov

19. September 2022
Von
Schlosskonzert mit Klasse Saitenspieler Sergey Malov

Königs Wusterhausen. Unter dem Titel „Kunst der Fuge“ gab der Konzertabend einen Einblick in verschiedenste Streichinstrumente: Neben der Violine spielte Sergey Malov auch das historische Violoncello da spalla und auf einem Clavichord. Eperimentell waren seine Improvisationen zwischen den Stücken von Bach, bei denen er mit einer Loop-Station außergewöhnliche musikalische Effekte erzeugte. Der herausragende Streicher hatte…

Mehr »

Rosengarten: Erst Wohnpark, bald Gewerbepark?

18. September 2022
Von
Rosengarten: Erst Wohnpark, bald Gewerbepark?

Ein Blick zurück Schulzendorf. 2019 gingen Dutzende Menschen auf die Straße und protestierten gegen die Pläne der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO), die entlang der Ernst-Thälmann-Straße im sogenannten Rosengarten einen B-Plan für Wohnbebauung aufstellen wollte. CDU und Bündnis 90/Die Grünen unterstützten den Anlauf, der aber letztlich am Widerstand der Bürger scheiterte. SPD – Bubi Dominic…

Mehr »

BER: Protestaktion gegen Nacht- und Kurzstreckenflüge

17. September 2022
Von
BER: Protestaktion gegen Nacht- und Kurzstreckenflüge

Schönefeld. Heute fanden bundesweit an vielen Flughäfen Protestaktionen gegen Nachtflüge zwischen 22 und 6 Uhr und gegen Kurzstreckenflüge unter 600 km statt. Auch vor dem Flughafen BER hielten Betroffene aus den Lärm-Hochburgen Blankenfelde, Mahlow, Bohnsdorf, Schulzendorf, Friedrichshagen und Rahnsdorf Mahnwache. . Auf Transparenten waren Botschaften wie „Fluglärm & Feinstaub machen krank“, „Empört Euch!“ und „Solidarität…

Mehr »

Im Kreuzverhör: MAWV-Verbandsvorsteher Peter Sczepanski

16. September 2022
Von
Im Kreuzverhör: MAWV-Verbandsvorsteher Peter Sczepanski

in diesem Jahr jagte eine Hitzewelle die andere, die Region litt unter großer Trockenheit. Viele Menschen stellen sich die Frage, ob uns das Wasser ausgeht. Der Schulzendorfer sprach darüber mit einem, der es wissen muss: Peter Sczepanski, Verbandsvorsteher des Märkischen Abwasser- und Wasserzweckverbandes (MAWV). Bewohner des MAWV-Verbandsgebietes machen sich Sorgen, dass das Grundwasser sinkt und…

Mehr »

Anzeige

Anzeige

Werbung

Anzeige