Aufschrei von Anständigen – Bürger führen Rathaus vor

12. Juli 2022
Von
Aufschrei von Anständigen – Bürger führen Rathaus vor

Cordula und Stephan Ilijevec aus Schulzendorf werden 6.000 Euro für die Instandsetzung der Elektroanlage in der Patronatskirche spenden. „Im vergangenen Jahr wurde der Antrag des Patronatskirchenvereins auf einen Zuschuss für unaufschiebbare Instandsetzungsarbeiten von der Verwaltung versagt. Bei jeder Gelegenheit schmückt sich das Rathaus in der Öffentlichkeit mit der Dorfkirche, sieht sich aber außerstande, das Nötigste…

Mehr »

Grüne Idee hat eine Leerstelle

11. Juli 2022
Von
Grüne Idee hat eine Leerstelle

Schulzendorfs Grüne und das Geld! Andreas Körner, Berater von Grünen Spitzenfunktionären im Deutschen Bundestag, und seine von Pannen verfolgte Mitstreiterin Claudia Stölzel wollen für so ziemlich alles Geld ausgeben. Zuletzt schlugen sie vor, über die Regelungen des Tarifvertrags zu flexiblen Arbeitszeitregelungen für ältere Rathaus Beschäftigte, das Kontingent für Altersteilzeitverträge von 2,5 auf 5 Prozent der…

Mehr »

Im Kreuzverhör: Frank Kerber über Hintergründe zum Projekt am Dahme Nordufer (Teil 2)

10. Juli 2022
Von
Im Kreuzverhör: Frank Kerber über Hintergründe zum Projekt am Dahme Nordufer (Teil 2)

Frank Kerber war viele Jahre Chef der städtische Wildauer Wohnungsbaugesellschaft (WiWO). Er kennt das Projekt der Bauwert AG am Dahme Nordufer von Anfang an. Dort sollen bis 2035 rund 700 Wohnungen entstehen. Die Mieten für geförderten Wohnraum sollen zwischen 8 und 10 Euro, die für übrige 12 bis 13 Euro kosten. Der Schulzendorfer sprach mit…

Mehr »

Neuer Anlauf im AbenTEUER Schulerweiterung

8. Juli 2022
Von
Neuer Anlauf im AbenTEUER Schulerweiterung

Der Schulzendorfer hat es vorausgesagt, Bürgermeister Mücke (SPD-nominiert) hat es jetzt bestätigt: Der geplante Fertigstellungstermin der Schulerweiterung im Sommer fällt ins Wasser. Der Generalunternehmer, die SAINT-GOBAIN Brüggemann Holzbau GmbH, will erst Mitte September ihre Arbeiten abschließen. Das Rathaus plant deshalb, Schulkinder im Hort zu unterrichten. Schon im Juli 2017 haben Schulzendorfs Abgeordnete Bürgermeister Mücke (SPD-nominiert)…

Mehr »

Kinderbetreuung: Wie das Wirrnis begründet wird – Tauche will Geheimberatung

7. Juli 2022
Von
Kinderbetreuung: Wie das Wirrnis begründet wird – Tauche will Geheimberatung

Die Personalsituation in Schulzendorfer Kindereinrichtungen gleicht einem Flickenteppich. Erzieher kommen und gehen, Erzieher stöhnen wegen Arbeitsüberlastung, unter Erziehern ist der Krankenstand hoch. Eltern sehen ein grundlegendes Problem bei der Betreuung ihrer Kinder. Sie schlugen deshalb Alarm beim Jugendamt des Landkreises. In der Kita Hollerbusch wurde Eltern im Fall der anhaltenden Personalnot angekündigt, dass Gruppen geschlossen…

Mehr »

Die angestrebte Transparenz ist eine Komödie – ein Kommentar

6. Juli 2022
Von
Die angestrebte Transparenz ist eine Komödie – ein Kommentar

2021 beschloss der Schulzendorfer Gemeinderat, von seinen Sitzungen Tonaufzeichnungen anzufertigen und sie zu veröffentlichen. Bürgern muss es so einfach wie möglich gemacht werden, das Geschehen im Gemeinderat zu verfolgen, steckte hinter dem Vorstoß. Online abrufbare Tonaufnahmen sind da ein Gewinn. Doch wie die Praxis nach Monaten zeigt, ähnelt die angestrebte Transparenz einem Possenspiel: Denn, wenn…

Mehr »

Im Kreuzverhör: FRANK KERBER über Wildau, die Bauwert AG und das Nordufer (Teil 1)

5. Juli 2022
Von
Im Kreuzverhör: FRANK KERBER über Wildau, die Bauwert AG und das Nordufer (Teil 1)

Wildau. Thema Nummer eins  in Wildau ist derzeit die Entwicklung des Dahme Nordufers. Bis Frank Kerber einem Komplott zum Opfer fiel, hat der gelernte Bankkaufmann und Betriebswirt die städtische Wildauer Wohnungsbaugesellschaft (WiWO) zu einem weit über die Stadtgrenzen hinaus angesehenen Unternehmen entwickelt. Kerber hat seine Handschrift bei etlichen Bauprojekten in Wildau hinterlassen.  Kein anderer kennt…

Mehr »

SPD holt sich Sachverstand aus Wildau

2. Juli 2022
Von
SPD holt sich Sachverstand aus Wildau

Schulzendorf. Der SPD-Fraktion im Gemeinderat wird Paul Goeddaeus ab sofort als sachkundigen Einwohner  im Ausschuss Soziales, Bildung, Kultur und Sport zur Seite stehen. Goeddaeus, der im Wildauer Fliederweg sein zu Hause hat, kandidierte in Wildau bei der Kommunalwahl 2019 für die SPD, schaffte aber den Sprung in den Stadtrat nicht. Mehrere Jahre betreute er Kinder…

Mehr »

Tohuwabohu: Hat das Rathaus die Kita Hollerbusch noch im Griff?

27. Juni 2022
Von
Tohuwabohu: Hat das Rathaus die Kita Hollerbusch noch im Griff?

Schulzendorf. Bei der Kinderbetreuung in der Kita Hollerbusch herrscht derzeit Chaos. Der Grund: Eltern wurde nicht nur einmal die Betreuung ihrer Sprösslinge verwehrt. In sozialen Medien berichten Betroffene, dass sie aufgefordert wurden, ihre Kinder wieder mitzunehmen oder gar nicht erst abzugeben. In einem Fall sollen Eltern abends eine elektronische Nachricht erhalten haben, dass an Folgetagen…

Mehr »

Schulerweiterung: Fertigstellung fraglich!

24. Juni 2022
Von
Schulerweiterung: Fertigstellung fraglich!

Schulzendorf. Am 12. Juli 2017 wies die Gemeindevertretung Bürgermeister Markus Mücke (SPD-nominiert) an, die Schulerweiterung anzuschieben. Fertigstellungstermine verkündeten er und Bauamtschef Sonntag schon mehrere: Januar 2021, August 2021 und zuletzt der 15. Juli 2022. Alles leere Worte. „Der 15.07. wird wohl nicht mehr haltbar sein“, gestand Mücke unlängst in seinem Vortrag zur Ortsentwicklung. Und ob…

Mehr »

LDS verliert Politiker, der klare Kante zeigte

23. Juni 2022
Von
LDS verliert Politiker, der klare Kante zeigte

Zeuthen. Der Vizepräsident des Kreistages Dahme-Spreewald, Gemeinderat und Chef der FDP in Zeuthen, Karl Uwe Fuchs, nimmt Abschied aus der Politik. Alle seine Ämter legt er nach der Sommerpause nieder. Grund ist sein Engagement in einer internationalen Wirtschaftskanzlei, für die er zurzeit in London arbeitet. Seiner Hingabe für die Sorgen der Zeuthener ist es zu…

Mehr »

Wildau hat Glück,

22. Juni 2022
Von
Wildau hat Glück,

dass ein Mann wie Prof. Dr. László Ungvari bereit ist, für das unlängst frei gewordene Bürgermeisteramt der Stadt Wildau zu kandidieren. Die Lage ist kompliziert, in Deutschland insgesamt und auch in Wildau speziell. Da ist es gut, dass sich ein so kompetenter Kandidat für das Wildauer Spitzenamt bewirbt.  Ich sehe aus meiner langjährigen persönlichen Zusammenarbeit…

Mehr »

Bodenpolitik: Gemeinderäte streben Emanzipation an

22. Juni 2022
Von
Bodenpolitik: Gemeinderäte streben Emanzipation an

Schulzendorf. Mit der Entwicklung des Wohngebietes Ritterschlag/Ritterfleck hat eine hitzige Debatte über die Nutzung von Liegenschaften in der Gemeinde eingesetzt. Klar ist, dass im Vordergrund der Bebauung durch die Investoren Bonava und HIT die Erzielung möglichst hoher Gewinne steht. Die Bodenpreise sind in den letzten Jahren explodiert, die Preise für Häuser und Mieten galoppieren davon.…

Mehr »

Morgen ist es soweit – Die ILA kehrt zurück!

21. Juni 2022
Von
Morgen ist es soweit – Die ILA kehrt zurück!

Schönefeld. Ab morgen öffnen sich die Pforten der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung ILA 2022, erstmals nach dem Ausbruch der Corona-Seuche. Bis Freitag ist sie für Fachbesucher, Samstag und Sonntag für Privatbesucher von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Knapp 600 Aussteller präsentieren ihre Konzepte für Luft- und Raumfahrt, 2018 waren es über 1.000. Anders als bei…

Mehr »

MEGA Projekt: Klarer Zuspruch in Umfrage, nur eine Altersgruppe schert aus

19. Juni 2022
Von
MEGA Projekt: Klarer Zuspruch in Umfrage, nur eine Altersgruppe schert aus

Wildau. Bis 2030 will die Bauwert AG in Wildau am Dahme-Nordufer 700 Wohneinheiten in Abschnitten errichten. Wohnungen für Senioren und Studenten, Miet- und Mehrgenerationen Wohnungen.  Geplant sind Geschäfte, Cafés, Restaurants, Büros, Arztpraxen und Kita, ein öffentlicher Uferweg, Ankerplätze. Kurzum: Ein MEGA Projekt soll entstehen. Doch was sagen die Wildauer dazu? Die Bauwert AG hat die…

Mehr »

Anzeige

Werbung

Anzeige

Anzeige