Miersdorf: Dauerhaftes Badeverbot verhängt

27. April 2022
Von
Miersdorf: Dauerhaftes Badeverbot verhängt

Zeuthen/Miersdorf. Diese Nachricht ist ein Schock, nicht nur für das Schulsport Schwimmprojekt der Zeuthener, auch für seine Nachbarn: Das Brandenburger Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg hat für den Miersdorfer See ein dauerhaftes Badesverbot verhängt. Grund: Eine „mangelhafte Qualitätseinstufung“ des Sees. Heiko Fuchs (FDP), Chef des Anglervereins, der den See umsorgt,…

Mehr »

Eichwalde: Totalsperrung Bahnübergang

27. April 2022
Von
Eichwalde: Totalsperrung Bahnübergang

Eichwalde. Ab dem 29. April 2022, 21 Uhr, bleibt der Bahnübergang in Eichwalde, Friedenstraße bis 30.04.2022, 6 Uhr vollständig geschlossen. Die Sperrung steht im Zusammenhang Oberleitungsarbeiten zwischen Berlin-Grünau und Königs Wusterhausen durch die DB-Netz AG, die bis zum 2. Mai 2022, 4 Uhr andauern.

Mehr »

DAS darf das Ordnungsamt NIE wieder zulassen.

24. April 2022
Von
DAS darf das Ordnungsamt NIE wieder zulassen.

Schulzendorf. Für die Berufsgenossenschaft Bau ist es Tabu, dass zu Baugruben ein freier Zugang besteht. Doch offensichtlich pfeifen die Verantwortlichen der LAUKAT- Baustelle im Mühlenschlag auf gesetzliche Bestimmungen. Gestern standen die Tore zur Baugrube speerangelweit offen. Arbeiter waren nicht zusehen. Abenteuerlustige Kinder, die auf Grund ihres Entwicklungsstandes das Risiko, das von einer solchen Grube ausgeht,…

Mehr »

Affäre Mühlenschlag: Das stinkt zum Himmel (Teil 1)

23. April 2022
Von
Affäre Mühlenschlag: Das stinkt zum Himmel (Teil 1)

Schulzendorf. Die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) schloss im September 2021 mit zwei bauwilligen Familien Erbbaurechtsverträge und am 9. Dezember 2021 mit einer weiteren. Am 14. Dezember 2021 beschloss die Gemeindevertretung eine Veränderungssperre für das B-Plangebiet Zum Mühlenschlag mit der Folge, dass vorerst keine Baugenehmigungen mehr erteilt werden. Betroffen sind insgesamt sechs Baugrundstücke für Einfamilien-…

Mehr »

Affäre Mühlenschlag: Was unsere HERZLOS-Politiker dazu sagten

23. April 2022
Von
Affäre Mühlenschlag: Was unsere HERZLOS-Politiker dazu sagten

Schulzendorf. Bürgerbündnis, CDU und FDP räumten ein, dass die Zustimmung zur Veränderungssperre im B-Plangebiet Mühlenschlag im Dezember 2021 „ein Fehler“ war. Sie hat für mehrere Bauwillige verehrende Auswirkungen zur Folge. Einer Familie droht sogar der finanzielle Ruin. Denn mindestens ein Jahr lang werden keine Baugenehmigungen im Arial erteilt. Die drei Parteien wollten den Fehler rückgängig…

Mehr »

150.000 Euro! – Schule wird noch teurer

22. April 2022
Von
150.000 Euro! – Schule wird noch teurer

Schulzendorf. Immer, wenn Bürgermeister Mücke (SPD-nominiert) Großes baut, fällt die Rechnung am Ende ganz anders aus, wie zu Projektbeginn verkündet. Leider wird sich auch die Schulerweiterung in die Serie seiner Pannenbauten einreihen. Projektmängel sorgten wohl für Riesen Zoff zwischen Gemeinde und dem Bauunternehmen, dass mehr Geld verlangte. Wochenlang ruhten im vergangenen Jahr die Arbeiten. Rathaus…

Mehr »

Polizei jagt diesen Gauner – Wer kennt ihn?

21. April 2022
Von
Polizei jagt diesen Gauner – Wer kennt ihn?

Am 6. Juli 2021 waren Unbekannte auf Beute-Tour in Dannenreich, Friedersdorf und Zernsdorf. Ein oder mehrere Diebe knackten vier Einfamilienhäuser und stahlen unter anderem Schmuck und Bargeld. In zwei weiteren Fällen wurden sie durch anwesende Hausbewohnerinnen verschreckt. Jetzt fahndet die Polizei mit einem Phantombild nach diesem Mann.   Hinweise zu diesem Mann nimmt die Kripo…

Mehr »

BER: Nachts bekommen viele den Lärm richtig ab

20. April 2022
Von
BER: Nachts bekommen viele den Lärm richtig ab

Christine Dorn aus Berlin-Bohnsdorf verkörpert für viele die Mutter Courage bei der Durchsetzung von Bürgerrechten, auch vor Deutschlands Gerichten, rund um das Thema BER und Lärmschutz. Jetzt bittet sie Lärmbetroffene um Unterstützung. Worum geht es? „In den Einflugschneisen im Osten des BER ist die erste Nachtstunde zwischen 22 und 23 Uhr mit Abstand die lauteste…

Mehr »

Meinung: Keine zweite Asthmabrücke!

19. April 2022
Von
Meinung: Keine zweite Asthmabrücke!

Sehr geehrter Herr Jenoch, bitte verschonen Sie uns mit dem Bau einer Brücke am Bahnübergang in der Friedensstraße. Bitte verschandeln Sie nicht das Ortsbild von Eichwalde. Diese Brücke hätte mehr Verlierer als Gewinner. Der Bau wäre herausgeschmissenes Geld. Ich selbst bin auch Autofahrer und benutze auch oft diesen Bahnübergang. Ja, man muss fast jedes zweite…

Mehr »

HERZLOS-Politiker bringen Bauwillige in die Klemme

14. April 2022
Von
HERZLOS-Politiker bringen Bauwillige in die Klemme

Schulzendorf. Was hat das Herz in der Politik zu suchen? Sehr viel! Zeigt doch die Erfahrung, dass herzlose Politiker auch bei Moral und Vernunft versagen. Tim Kolbe, Dominic Lübke, Kerstin Schwerin (alle SPD), Andreas Zander, Claudia Stölzel (beide Grüne), Winnifred Tauche (Die Linke) und Bürgermeister Mücke (SPD-nominiert) bewiesen gestern Abend, dass sie zu dieser Kategorie…

Mehr »

Altanschließer: MAWV zahlte 9,59 Millionen Euro zurück.

13. April 2022
Von
Altanschließer: MAWV zahlte 9,59 Millionen Euro zurück.

Auch viele Jahre nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts, das die Verfassungswidrigkeit der Beitragspraxis in Brandenburg bei den sogenannten. Altanschließerbeiträge feststellte, haben immer noch nicht alle Betroffenen ihr Geld zurückerhalten. „Einige Bürger warten seit 10 Jahren auf die Rückzahlung der rechtswidrig vereinnahmten Beträge, obwohl sie korrekt Widerspruch eingelegt und geklagt haben“, so der Barnimer Landtagsabgeordnete Péter…

Mehr »

Seitensprung: Baerbocks Kriegsgelüster und Silenskys Größenwahn – ein Kommentar

13. April 2022
Von
Seitensprung: Baerbocks Kriegsgelüster und Silenskys Größenwahn – ein Kommentar

Früher nahm Annalena Baerbock an Demonstrationen der Grünen Friedenspartei teil. Heute setzt sich die Ministerin für die Lieferung schwerer Waffen in die Ukraine ein und steuert Deutschland damit gefährlich nah an eine militärische Konfrontation mit Russland. Wenn uns Russland dann immer noch nicht den Krieg erklärt, kommt vielleicht noch ein Importverbot für russisches Öl und…

Mehr »

Rettungswache: Ratschefin wegen ausgebliebener Einladung gekränkt

9. April 2022
Von
Rettungswache: Ratschefin wegen ausgebliebener Einladung gekränkt

Schulzendorf. Vor einer Woche übergab der Landkreis die im Altdorf errichtete Rettungswache an die Johanniter und das Deutsche Rote Kreuz. Zur feierlichen Übergabe mit Schnittchen wurden zahlreiche Gäste begrüßt. Nur der Schulzendorfer Gemeinderat erhielt keine Einladung. Darüber war Ratschefin Winnifred Tauche (Die Linke) pikiert. Schließlich beschloss die Gemeindevertretung im September 2018 in einer Geheimsitzung, dem…

Mehr »

Im Kreuzverhör: Peter Schulze – „ICH DENKE, ES REICHT“

8. April 2022
Von
Im Kreuzverhör: Peter Schulze – „ICH DENKE, ES REICHT“

„Zusammen gehen“ – Unter diesem Motto legen seit einigen Wochen Bürger eine 3,5 Kilometer lange Strecke durch Schulzendorf und Eichwalde zurück. Anschließend findet eine 30-minütige Mahnwache vor dem Rathaus in Schulzendorf statt. Organisiert wird „Zusammen gehen“ von Peter Schulze. Der Schulzendorfer sprach mit ihm. In Cottbus, Königs Wusterhausen und seit einiger Zeit auch in Schulzendorf…

Mehr »

FDP: Das 100. Mitglied aus Schulzendorf begrüßt

7. April 2022
Von
FDP: Das 100. Mitglied aus Schulzendorf begrüßt

Robert Ladisch aus Schulzendorf ist das 100. Mitglied im FDP-Kreisverband Dahme-Spreewald. Der Jurist in Examensvorbereitung an der Europauniversität Viadrina bewegte seine wirtschaftliche Orientierung und der Wille zur Veränderung vor Ort, über den Wahlzettel hinaus zur FDP-Mitgliedschaft. FDP-Vorstandsmitglied und Gemeinderat Denis Gottwald begrüßte den neuen Mitstreiter in der Gemeinde.  „Das ist ein Meilenstein in der erfolgreichen…

Mehr »

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Werbung