Seitensprung – DIE SELBSTGERECHTEN: Was Sahra Wagenknecht an den Grünen nervt

7. Juni 2021
Von
Sahra Wagenknecht

This gallery contains 1 photo.

Gebühren: Jetzt zweifelt sogar der Finanzausschuss

5. Juni 2021
Von
Gebühren: Jetzt zweifelt sogar der Finanzausschuss

Schulzendorf. Klatsche für Bürgermeister Mücke (SPD-nominiert): Der Finanzausschuss verweigerte vergangenen Mittwoch die Empfehlung zur Annahme des Entwurfs der Friedhofsgebührensatzung. Und das aus gutem Grund. Sterben in Schulzendorf soll teurer werden als in Berlin und München. (Foto:mwBild) Ihr liegt eine Kalkulation zugrunde, die Zweifel an der seriösen Ermittlung tatsächlich anfallender Kosten aufkommen lässt. Größte Lücke: Für…

Mehr »

Rathaus-Bummelei: Thieke-Vorstoß findet Gefallen

4. Juni 2021
Von
Rathaus-Bummelei: Thieke-Vorstoß findet Gefallen

Schulzendorf. Guido Thieke, Chef des Finanzausschusses und in den Augen vieler Bürger der einzige ernst zu nehmende CDU-Politiker in der Gemeinde, hat vergangenen Mittwoch einen Vorstoß unternommen, der auf Zustimmung bei den Mitgliedern seines Ausschusses stieß. Worum geht es? Jahr für Jahr herrscht der gleiche Notstand:  Abgeordnete beschließen umfangreiche Investitionen in die Infrastruktur des Ortes.…

Mehr »

Update: Senior aus Zeuthen gefunden

3. Juni 2021
Von
Update: Senior aus Zeuthen gefunden

Zeuthen. Durch den  Hinweis eines Busfahrers konnte der gesuchte 79 Jahre alte Rentner noch in den Abendstunden gefunden  und nach Hause gebracht werden. Bei der Suche der Polizei wurden auch Fährtenhunde eingesetzt. Die Bevölkerung wurde zuvor über die Medien um Mithilfe gebeten.  

Mehr »

Gewieft: Fahrrad-Klau im Ritterschlag

2. Juni 2021
Von
Gewieft: Fahrrad-Klau im Ritterschlag

Schulzendorf. In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch wurde das Wohngebiet Ritterschlag Zielscheibe von einem oder mehreren Gaunern. Im Distelweg und Im Ritterschlag wurden aus einer Gartenlaube und einem Geräteschuppen zwei Mountainbikes von Markenherstellern sowie ein hochwertiges Rennrad geklaut. Die Polizei leitete eine Fahndung ein und sicherte Beweismittel. Zur Schadenshöhe machte die Polizei keine Angaben.…

Mehr »

Friedhofsgebühren: Mücke vernebelt Kalkulation

1. Juni 2021
Von
Friedhofsgebühren: Mücke vernebelt Kalkulation

Schulzendorf. Wenn der Gemeinderat die von Bürgermeister Mücke (SPD-nominiert) vorgelegte Friedhofsgebühren Satzung beschließt, wird das Sterben in Schulzendorf richtig teuer. Teurer als in Zeuthen, Berlin und München. Der Schulzendorfer hat sich die Grundlagen der Gebührenberechnung angesehen. Ergebnis: Die Kalkulation ist ordentlich intransparent, fragwürdig und erklärungsbedürftig. Seine Kalkulation kann niemals stimmen. (Foto: mwBild) Größter Haken: Eine vollständige…

Mehr »

Wie erklären Sie das eigentlich Ihren Anhängern, Herr Möbus?

30. Mai 2021
Von
Wie erklären Sie das eigentlich Ihren Anhängern, Herr Möbus?

Königs Wusterhausen. Es sind verheerende Auftritte für die CDU im Wahljahr: Masken-Raffkes im Bundestag, Impfskandal um den CDU-Oberbürgermeister von Cottbus und dann hat auch noch die CDU in Königs Wusterhausen ihren Bankrott erklärt. Seite an Seite mit SPD, Linken und Grünen kämpfen der CDU-Fraktionschef Christian Möbus und seine Mitstreiter für die Ex-SED/PDS Frau Michaela Wiezorek.…

Mehr »

Investor plant Pflegeheim und Projekt für betreutes Wohnen

28. Mai 2021
Von
Investor plant Pflegeheim und Projekt für betreutes Wohnen

Schulzendorf. Die Laukat Gruppe, die im Mühlenschlag fünf Häuser und zwei Doppelhäuser errichten wird, plant das nächste Mega-Projekt. Joachim Kolberg (CDU) hatte das Thema im Ortsentwicklungsausschuss auf die Tagesordnung gesetzt und dazu den Investor eingeladen, der das Vorhaben vorstellte. Auf zwei rund 8.800 Quadratmeter großen Grundstücken in der Ernst-Thälmann-Straße sollen ein Seniorenpflegeheim mit 64 Bewohnern…

Mehr »

Geldregen aus Potsdam für Segelclub

27. Mai 2021
Von
Geldregen aus Potsdam für Segelclub

Zeuthen. Geldregen für den Segelclub Zeuthen (SCZ): Guido Beermann (CDU), Minister für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg, überreichte gestern dem Segelclub 4.000 Euro. Das Geld stammt aus Lottomitteln, damit soll die Anschaffung eines mobilen Bootkrans unterstützt werden, mit dem Segelschiffe ins Wasser und auf Land gebracht werden können. „Per Hand die Schiffe ins Wasser…

Mehr »

Rathaus: Schon wieder KostenEXPLOSION bei Bauprojekt

26. Mai 2021
Von
Rathaus: Schon wieder KostenEXPLOSION bei Bauprojekt

Schulzendorf. Die Pannen-Kette bei Großprojekten in der Gemeinde will einfach nicht abreißen. Im Zuge der Tiefbauarbeiten zur Erweiterung der Grundschule sollen für die Steuerzahler plötzlich Mehrkosten von sage und schreibe über 70.000 Euro anfallen. Grund: Der Boden ist mit Schutt und Unrat belastet. Läuft Markus Mücke jetzt alles aus dem Ruder? (Foto: mwBild) Diese Kostenexplosion…

Mehr »

Betrugs-Prozess: Ludwig und Franzke saßen moralisch mit auf der Anklagebank

24. Mai 2021
Von
Betrugs-Prozess: Ludwig und Franzke saßen moralisch mit auf der Anklagebank

Königs Wusterhausen. Das Amtsgericht Cottbus hat den Ex-Chef der Kita „Knirpsenstadt“ vom Vorwurf des mehrfachen Betruges freigesprochen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig. Ex-Justizminister Ludwig und Lutz Franzke sind moralisch mitschuldig am Schaden der Stadt. (Foto: mwBild) Worum ging es im Verfahren? Arbeitet eine Kita nicht wirtschaftlich und ist in ihrer Existenz bedroht, kann sie für…

Mehr »

Schulanbau: Mückes Zeitplan ist GEHEIMsache

23. Mai 2021
Von
Schulanbau: Mückes Zeitplan ist GEHEIMsache

Schulzendorf. Über nahezu alle bedeutenden Bauvorhaben der letzten Jahre schmunzelte die gesamte Region. Den Steuerzahlern bescherten sie graue Haare. Es wurde nicht nur teuer und fehlerhaft, sondern auch zeitverzögert gebaut. Die Folge von schlechter Planung und unkoordinierter Ausführung. So wurde beispielsweise der Hortanbau mit einer Verspätung von 12 Monate fertig, in der neu gebauten Kita…

Mehr »

30er-Zone: Raser hämmert mit 69 km/h an unseren Kindern vorbei

22. Mai 2021
Von
30er-Zone: Raser hämmert mit 69 km/h an unseren Kindern vorbei

Schulzendorf. Der Landkreis Dahme-Spreewald hat in der 30er-Zone vor der Kita Ritterschlag in der Ernst-Thälmann-Straße eine Auswertung der stationären Blitzer-Säule veröffentlicht. 2.508 Überschreitungen wurden in drei Monaten registriert. 361 Fahrzeugführer waren über 20 km/h zu schnell. Macht 160 Euro Bußgeld und ein Punkt in Flensburg. Über 2.147 Fahrzeugführer waren unter 20 km/h zu schnell, sie…

Mehr »

KW-Kurier: Michaela Wiezorek im „Schönwetter“-Interview

20. Mai 2021
Von
KW-Kurier: Michaela Wiezorek im „Schönwetter“-Interview

Königs Wusterhausen. Der parteilastige KW–Kurier hat der Bürgermeister – Kandidatin von Königs Wusterhausen, Michaela Wiezorek (Ex-Funktionärin in der SED-Nachfolgepartei PDS), zwei Seiten zur Verfügung gestellt. Zwei ganze Seiten! Wer hat, der kann. KW-Kurier Reporter Torsten Müller stellte ihr Fragen, keine kritischen, aber dafür solche, die Torschussvorlagen glichen. Wiezorek musste nur noch den Fuß ranhalten, um…

Mehr »

Mauschelei in Wildau und Lübben? – Politiker verlangen Aufklärung von Landrat Loge (SPD)

19. Mai 2021
Von
Mauschelei in Wildau und Lübben? – Politiker verlangen Aufklärung von Landrat Loge (SPD)

Wildau. Die Vize-Präsidenten (!) des Kreistages Dahme-Spreewald, Monika von der Lippe (Die Linke) und Karl Uwe Fuchs (FDP), verlangen im Homuth-Sumpf rund um den beabsichtigten Verkauf des stadteigenen WiWO-Grundstücks in der Friedrich-Engel-Straße 56/57 Aufklärung von Landrat Loge. Mit ihren Fragen rebellieren Fuchs und von der Lippe faktisch gegen fragwürdiges Verwaltungshandeln. (Foto: googlemaps/mwBild) Es geht um…

Mehr »

Anzeige

Werbung

Werbung

Werbung