Wirtschaft

Bordstein – Hick Hack: Jetzt schaltet sich sogar ein Gutachter ein!

9. August 2013
Von
Bordstein – Hick Hack: Jetzt schaltet sich sogar ein Gutachter ein!

Share Für die Anlieger der Kölner Straße und auch für Bauamtsleiterin Undine Nulle war es ein Albtraum als bereits nach wenigen Monaten der Fertigstellung die ersten Bordsteine der neu gebauten Straße Anfang 2012 zu bröseln begannen. Die Gemeinde forderte damals die Arge 16 Kilometer Schulzendorf auf, die defekten Bordsteine auszutauschen. Weil offenbar die Qualität der…

Mehr »

Dialogforum: Arbeitsgruppe wird Tätigkeitsauftrag zurückgeben!

6. Juni 2013
Von
Dialogforum: Arbeitsgruppe wird Tätigkeitsauftrag zurückgeben!

Share Die Arbeitsgruppe 2 des Dialogforums, die sich mit Fragen rund um den Lärmschutz am künftigen Hauptstadtflughafen befasst, wird am 18. Juni 2013 ihren Tätigkeitssauftrag an den Arbeitsausschuss des Dialogforums zurückgeben. Auslöser dieses Schritts ist die bislang fehlende Akzeptanz der Flughafenverantwortlichen zum Urteil des Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg vom April 2013. Das Gericht hatte an der strikten…

Mehr »

Straßenausbau: Transparenz statt Mauschelei!

10. Mai 2013
Von
Straßenausbau: Transparenz statt Mauschelei!

Share Kommt nach zwei Jahren die Kehrtwende in der von Geheimniskrämmerei dominierten  Informationspolitik zum Straßenbau Verhandlungspoker? Von Vergabetransparenz im größten Bauprojekt der Geschichte Schulzendorfs war bislang wenig zu spüren. Verwaltung und Baufirmen hüllten den Mantel des Schweigens über die Details. Gemeindevertreter Andreas Wilhelm (CDU) wollte unlängst Einsicht in die Verhandlungsunterlagen nehmen. Auch ein Volksvertreter müsse…

Mehr »

BER: Project Management Office von SPRINT nimmt Arbeit auf.

1. Mai 2013
Von
BER: Project Management Office von SPRINT nimmt Arbeit auf.

Share Am heutigen 1. Mai geht das BER-Beschleunigungsprojekt SPRINT in seine nächste Phase. Das Projektmanagement Office (PMO) nimmt seine Arbeit auf einem Campus im Terminal des Flughafens BER auf. Ab sofort werden alle Prozesse, die für eine zügige Eröffnung des Flughafens notwendig sind, im BER-Terminal gebündelt. Geschäftsleitung und Führungskräfte der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH werden…

Mehr »

Straßenbau: Bauamtschefin Nulle verteilt bittere Pille – Der MAWV beteiligt sich nicht an Baukosten im Eichberg!

11. März 2013
Von
Straßenbau: Bauamtschefin Nulle verteilt bittere Pille – Der MAWV beteiligt sich nicht an Baukosten im Eichberg!

Share In den nächsten Wochen beginnen im Ortsteil Eichberg die Arbeiten am 16 Kilometer Straßenausbauprojekt. Die Baumaßnahme will der Märkischen Abwasser- und Wasserzweckverband (MAWV) nutzen, um zeitgleich  in einigen Straßen  die Trinkwasserleitungen auszutauschen. Ein sinnvolles Vorhaben, schließlich erspart der MAWV den Anliegern doppelte Belastungen durch Baumaßnahmen und sich selbst auch noch Baukosten. Bei ähnlichen Maßnahmen…

Mehr »

Straßenausbau: Beitragsbescheide in der Kölner Straße lassen weiter auf sich warten.

2. Februar 2013
Von
Straßenausbau: Beitragsbescheide in der Kölner Straße lassen weiter auf sich warten.

Share Sämtliche Anlieger in der neu gebauten Kölner Straße haben bislang keine Vorausleistungsbescheide für die Straßenbaumaßnahme im TEG 09 -02 erhalten. Das hatte Fragen bei vielen Grundstücksbesitzern aufgeworfen. Grund für das Ausbleiben der Bescheide ist, dass bei einigen Grundstücken die vermessungstechnischen Arbeiten erst  im August 2012 abgeschlossen wurden. “Die entsprechenden Unterlagen liegen bis heute noch…

Mehr »

BER: Jetzt will ein Moskauer Unternehmen den Pannen Projektanten unter die Arme greifen.

25. Januar 2013
Von
Flughafen BER beginnen in Kürze Bauarbeiten an der Start- und Landebahn. (Foto: Dirk Laubner / Flughafen Berlin Brandenburg)

Share Dir Moskauer Firma AEROPROJEKT will das Chaos am BER richten. Der zum russischen Verkehrsministerium gehörende Staatsbetrieb  hat Deutschland Hilfe beim Neuprojektieren des Pannen Airport Berlin Brandenburg angeboten, berichtet die russische Nachrichtenagentur RIA Novosti. Das Unternehmen wandte sich mit einem offiziellen Schreiben an das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung und schlug darin vor, in…

Mehr »

Finanzen: Brandenburgs Kommunen erhalten noch mehr Geld als bisher vorgesehen.

22. Dezember 2012
Von
Finanzen: Brandenburgs Kommunen erhalten noch mehr Geld als bisher vorgesehen.

Share Potsdam – Brandenburgs Finanzminister hat zum Ausklang des Jahres 2012 gute Nachrichten für die Städte und Gemeinden. Die Kommunen erhalten im kommenden Jahr mehr Geld als ursprünglich geplant. Wie viel mehr Schlüsselzuweisungen es für die einzelnen Städte und Gemeinden konkret sind, erfahren die Kommunen nun mit den neuen sogenannten Orientierungsdaten für 2013. Wie das…

Mehr »

Anzeige

Anzeige

Werbung