Bürgermeister Markus Mücke krankt an Zugänglichkeit

21. März 2015
Von

Markus Mücke steht in Sachen Grünschnitt mit dem Rücken zur Wand.  In der kommenden Gemeindevertretersitzung droht ihm ein Debakel. Was ist denn bloß so schwer daran, den Abgeordneten plausibel die Position der Verwaltung zu erläutern? Seit Wochen versuchen Gemeindevertreter, den Zahlenwirrwarr um Quadratmeter zu enträtseln, doch statt Antworten zu bekommen, tun sich immer neue Fragen auf. Und Ideen anderer werden abgetan. Das ist nicht gerade bürgerMEISTERlich!

Markus Mücke

2 Responses to Bürgermeister Markus Mücke krankt an Zugänglichkeit

  1. soli
    22. März 2015 at 20:17

    Die Qualitäten der Landesregieung werden an Herrn Mücke sichtbar : Er fährt Tandem mit einer Frau Fischer, Tina Fischer – Jedoch nicht Schlitten , das fällt ja aus, wenn Mücke es so will. HAt er jedenfalls gesagt, als es um den Spielplatzbau ging.

    Und ab 2 Mai wird ihn woll keiner mehr hören können – da seine Landesregierung auf die Düse drückt, die er zum Neujahrsempfang 15 noch so herzlich ….

  2. Themis
    21. März 2015 at 10:21

    “Viel reden heißt alles zerreden” (Tolstoi)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Anzeige

Anzeige

Werbung