150.000 Euro! – Schule wird noch teurer

22. April 2022
Von

Schulzendorf. Immer, wenn Bürgermeister Mücke (SPD-nominiert) Großes baut, fällt die Rechnung am Ende ganz anders aus, wie zu Projektbeginn verkündet. Leider wird sich auch die Schulerweiterung in die Serie seiner Pannenbauten einreihen.

Projektmängel sorgten wohl für Riesen Zoff zwischen Gemeinde und dem Bauunternehmen, dass mehr Geld verlangte. Wochenlang ruhten im vergangenen Jahr die Arbeiten. Rathaus und Baufirma haben nun einen Vergleich geschlossen. Mücke holte sich in einer Geheimsitzung des Gemeinderats grünes Licht für einen kräftigen Nachschlag. Er soll 150.000 Euro betragen.

Bereits zuvor waren die Baukosten von 3,7 auf 7,2 Millionen Euro explodiert. Schon im Sommer 2021 sollte die Schule übergeben werden. Durch den massiven Bauverzug mussten Blechcontainer aufgestellt werden, in denen Kinder unterrichtet werden.

Kommt nicht wieder etwas dazwischen, soll die Schule zu Beginn des neuen Schuljahres fix und fertig sein.

Bildmontage: mwBild/Bliefert

Wochenlang ruhten die Bauarbeiten. (Bildmontage: mwBild/Bliefert)

7 Responses to 150.000 Euro! – Schule wird noch teurer

  1. Erdbewohner
    23. April 2022 at 15:54

    Ja Grisu und Dinkikong; bin ich bei euch. Wird Zeit, das Politiker endlich haftbar gemacht werden!!!

  2. karo
    23. April 2022 at 07:37

    zeitplan eichwalde zeuthen bahnhof nicht vergessen

  3. Petra Prochaska
    22. April 2022 at 20:47

    Jetzt kann man auch verstehen, warum die Grundsteuer erhöht werden sollte! Die Bürger müssen alles ausbaden, was im Amt nicht klappt.

  4. Dongikong
    22. April 2022 at 17:49

    Die möchtegern, null Ahnung habenden haftbar machen. Das wäre endlich mal Maßnahmen.

  5. Elke
    22. April 2022 at 17:05

    Das Problem ist das System in dem wir leben !!!!!! Grünheide und Schönefeld sind da nicht besser auch wenn’s Firmen sind !!!!

  6. Grisu
    Grisu
    22. April 2022 at 13:34

    Das Problem sind nicht die Deutschen, das Problem ist die öffentliche Hand. Wo die baut, steht zu 90 Prozent fest, dass es schief geht. Wer leitet in Schulzendorf die Verwaltung? Ein Fernmeldemechaniker bzw. Mann vom Arbeitsamt! Und ein Gericht !!! hat sogar festgestellt, dass Herr Mücke es nicht geschafft hat, ein reibungsloses Arbeiten zu ermöglichen. Soviel zum Thema Qualität im Rathaus. Bauen Unternehmen Großprojekte für sich, funktioniert alles nahezu störungsfrei, weil dort Profis an den Hebeln sitzen. Jüngstes Beispiel ist Elon Musk in Grünheide oder Mercedes Benz in Schönefeld. Das wird sich erst ändern, wenn Politiker für Fehlentscheidungen haftbar gemacht werden können.

  7. Erdbewohner
    22. April 2022 at 12:44

    Sind wlr Deutschen zu blöd geworden ordentlich zu kalkulieren??? Warum muß am Ende alles doppelt und dreifach so teuer sein?
    Fluchhafen, Elbphilharmonie, Schulzendorf….. :( :( :(

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Werbung

Anzeige

Anzeige

Anzeige