Blog Archives

Kita Löwenzahn: MURKS ohne Ende

5. Februar 2019
Von
Kita Löwenzahn: MURKS ohne Ende

Das ist peinlich! Bürgermeister Mücke (SPD – nominiert) und sein Bauchef Sonntag schauen einmal mehr dumm aus der Wäsche. Der Grund: Die Kita Löwenzahn wird zur Dauerbaustelle. Seit 2012 haben sich Sachverständige, Gutachter und Bauexperten mit der Dachkonstruktion der Kita befasst. Es wurden „Unregelmäßigkeiten bezüglich der Trittfestigkeit“ und eine „Verrottung an der Dachlattung“ festgestellt. Massenweise…

Mehr »

Appell: Die Linke – Nur Dr. BURMEISTER und Ines FRICKE unterstützen ihn

4. Februar 2019
Von
Appell: Die Linke – Nur Dr. BURMEISTER und Ines FRICKE unterstützen ihn

Viele Grundstückseigentümer dürften darüber enttäuscht sein: Ein großer Teil der Fraktion Die Linke will den Appell an die Brandenburger Landesregierung zur Abschaffung der Straßenbaubeiträge nicht unterstützen. Nur Ines Fricke (parteilos) und der Chef des Gemeinderates und Ex – Bürgermeister, Dr. Herbert Burmeister, kündigten zusammen mit Vertretern des Bürgerbündnis freier Wähler und der CDU an, den…

Mehr »

Klartext: MAUSCHELEIEN zwischen MAWV und BER?

3. Februar 2019
Von
Klartext: MAUSCHELEIEN zwischen MAWV und BER?

Im Dezember 2018 gab sich MAWV – Chef Sczepanski auf eine Anfrage des Kreistagsabgeordneten und Zeuthener Gemeinderates Karl Uwe Fuchs (FDP) noch ahnungslos. Jetzt bestätigte er auf Nachhaken des Volksvertreters, dass vom MAWV die Vollziehung der Anschlussbeiträge der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) für Trink- und Schmutzwasser in Höhe von rund 3,1 Millionen Euro bis…

Mehr »

Schulzendorf nimmt Abschied von Christel Pawlik

2. Februar 2019
Von
Schulzendorf nimmt Abschied von Christel Pawlik

Familienangehörige, Freunde, Bekannte, ehemalige Arbeitskollegen, Lokalpolitiker und politische Weggefährten waren gestern auf dem Schulzendorfer Friedhof erschienen um Abschied von Christel Pawlik zu nehmen. Die Ur – Schulzendorferin, frühere Schuldirektorin und langjährige Vorsitzende des Bürgerbündnis freier Wähler e.V. war im Januar im Alter 79 Jahre verstorben. Rund 120 Menschen, darunter Bürgermeister Markus Mücke und der Chef…

Mehr »

Kommunalwahl: AfD will in Eichwalde, Schulzendorf und Zeuthen Stühle besetzen

1. Februar 2019
Von
Kommunalwahl: AfD will in Eichwalde, Schulzendorf und Zeuthen Stühle besetzen

Am 26. Mai findet die Kommunalwahl statt, die Parteien rüsten sich bereits, stellen Nominierungslisten auf und platzieren Themen. Beflügelt von hohen Umfragewerten in Brandenburg peilt die AfD Dahme – Spreewald ihren Einzug in die Gemeindevertretungen von Eichwalde, Schulzendorf und Zeuthen an. Ihr Chef, Steffen Kotré, zur Bedeutung der Kommunalwahl: „Eine Partei, die nicht in den…

Mehr »

Markus Mücke ist der schwächste Bürgermeister der Region

29. Januar 2019
Von
Markus Mücke ist der schwächste Bürgermeister der Region

Bürgermeister Markus Mücke (SPD – nominiert) fürchtet offenbar eine Revolte. Vor nicht allzu langer Zeit räumte er im Regionalausschuss ein: “Vielleicht bin ich in zwei Jahren kein Bürgermeister mehr, weil es Bestrebungen gibt, einen Bürgermeister Wechsel herbeizuführen.“ Eine Überraschung wäre das nicht. Denn in den Jahren als Gemeindeoberhaupt gelang Mücke wenig, viele Chancen vergab er.…

Mehr »

Rekord – Rausch: SVS noch immer ungeschlagen

28. Januar 2019
Von
Rekord – Rausch: SVS noch immer ungeschlagen

Das Volleyball Märchen 2019 geht weiter! Die Spieler des Spielgemeinschaft Schulzendorf/Netzhoppers Königs Wusterhausen (SVS) haben in der Brandenburg Liga ihre weiße Weste bewahrt und am Samstag Sieg Nummer 13 und 14 gefeiert. Der VC Blau Weiß Brandenburg wurde mit 3:0 und Tabellennachbar MSV Zossen 07 mit 3:1 besiegt. 14 Spiele – 14 Siege! (Foto: mwBild)…

Mehr »

Linkspartei fordert Aussetzung von Straßenbaubeiträgen

28. Januar 2019
Von
Linkspartei fordert Aussetzung von Straßenbaubeiträgen

DIE LINKE im Landtag von Sachsen-Anhalt hat gefordert, die Erhebung von Straßenausbaubeiträgen auszusetzen, bis eine gesetzliche Regelung über diese Beiträge getroffen worden ist. Der Verbandes Deutscher Grundstücksnutzer (VDGN) begrüßt diesen Vorstoß. „Wir begrüßen und unterstützen den Vorschlag eines Moratoriums. Der politische Streit um die Straßenausbaubeiträge darf nicht auf dem Rücken der Bürger ausgetragen werden. Für…

Mehr »

ANZEIGE

Werbung