Zeuthen: Jonas Reif gibt Vorsitz im Gemeinderat ab

12. Oktober 2020
Von
Prof. Jonas Reif (Foto: mwBild)

Prof. Jonas Reif (Foto: mwBild)

Professor Jonas Reif (Bündnis 90/Grüne), einer der erfolgreichsten Politiker in Zeuthen und der Region in jüngster Zeit, wird zum 31. Dezember den Vorsitz der Gemeindevertretung abgeben. Der Wissenschaftler gibt berufliche Gründe für seinen Abschied an.

Reif ist an der Fachhochschule für Landschaftsarchitektur in Erfurt für die Profesur  auf dem Gebiet Pflanzenverwendung und Vegetationskonzepte berufen worden. Er leitet das Praktikantenamt, ist Arboretum-Verantwortlicher und Mitglied im Prüfungsausschuss.

Spekulationen, sein Schritt würde im Zusammenhang mit dem Thema Grundschule in Zeuthen stehen, dementiert Reif: „Dies hat nichts mit meiner Frustration über die Verzögerungen bezüglich der Grundschule zu tun.“

4 Responses to Zeuthen: Jonas Reif gibt Vorsitz im Gemeinderat ab

  1. 29. März 2021 at 16:06

    Sehr geehrter Professor Reif,
    wir sind gerade dabei, über das Wohnhaus des im vorigen Jahr verstorbenen Gartenbauprofessors Eberhard Rempel zu verfügen, wobei sechs Erben im Spiel sind und ich bisher allein stehe mit der Idee, dort ein Zeuthenmuseum einzurichten. Sollte ich Sie auf diesem Wege erreichen, so wäre mir ein Rückruf unter 0172 4968545 sehr angenehm.
    Mit Frühlingsgrüßen
    Dr. Christian Rempel

  2. Annie
    13. Oktober 2020 at 15:57

    Friedhelm, was hat Herr Reifs Entscheidung, den Vorsitz im Zeuthener Gemeinderat abzugeben, mit Ihren Ansichten über Grundstücke, die Sie nichts angehen, zu tun? Wenn Sie aufgeräumte Dinge favorisieren, fangen Sie mit Ihrem kleinen Rechtschreibfehler und dem Verbleiben beim Thema an.

  3. Friedhelm
    12. Oktober 2020 at 20:04

    Petra,Sie sollten ihr Grundstück in der Helgolandstraße aufräumen,sieht schlimm bei Ihnen aus.

  4. Petra
    Petra
    12. Oktober 2020 at 17:24

    Reif gefällt mir, adrett, schick und klug.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Anzeige

Werbung

Werbung

Werbung