Karl Uwe Fuchs – Zeuthens beliebtester Politiker

4. Juni 2019
Von

Gemessen am Votum der Bürger Zeuthens bei der jüngsten Kommunalwahl hob sich ein Politiker ab: Karl Uwe Fuchs. 1.517 Stimmen konnte der FDP – Mann auf sich vereinen. Zum Vergleich: Die SPD – Landtagsabgeordnete Tina Fischer schaffte es auf 682 Stimmen. Zeuthens FDP lag bei der Kommunalwahl sogar vor der CDU.

„Das Ergebnis ist natürlich auch darauf zurückzuführen, dass ich seit meiner Geburt in Zeuthen lebe und hier aktiv bin. Bereits in der Schule habe ich mich für unseren Ort engagiert, später dann in der Freiwilligen Feuerwehr und seit 2014 in der Kommunalpolitik.“, so Fuchs.

Warum waren er und die FDP so erfolgreich? Was andere politische Kräfte vernachlässigten, dass schrieben sich die Liberalen auf die Fahne. Zum Beispiel das Thema Altanschließer und MAWV. „Wir sind für alle Menschen stets ansprechbar gewesen. Das wurde offenbar von den Zeuthenern honoriert.“, so Fuchs.

Mit 29 Jahren ein erfolgreicher Politiker, der Bürger ernst nimmt- (Foto: mwBild)

Mit 29 Jahren ein erfolgreicher Politiker, der Bürger ernst nimmt- (Foto: mwBild)

Fuchs lobt die Kooperation mit Bündnis 90/Die Grünen in den vergangenen Jahren: „Zusammen haben wir viele Projekte auf den Weg gebracht und zahlreiche Probleme der Menschen vor Ort gelöst.“

Und das sagt Zeuthens FDP – Chef zum Einzug der AfD in das Gemeindeparlament: „Als FDP werden wir selbstverständlich mit der AfD zusammenarbeiten. Eine Ausgrenzung wäre höchst undemokratisch und ein Affront gegenüber den Wählern der AfD. Das wird es mit uns nicht geben. Ähnliches gilt übrigens für den Kandidaten der V–Partei, Marek Neumann.“

Neumann soll nach den Vorstellungen des FDP – Politikers künftig als Sachkundiger Einwohner in einem Fachausschuss des Gemeinderats sitzen.

3 Responses to Karl Uwe Fuchs – Zeuthens beliebtester Politiker

  1. Oliver
    6. Juni 2019 at 12:15

    Ja die Stimmen sind verdient !
    Herr Fuchs war schon aktiv an den richtigen Themen dran bevor der Wahlkampf in die aktive Phase ging.
    Das MAWV Unrecht geht ja jetzt in die zweite Rund damit, daß sich der MAWV als über dem Gesetz stehend ansieht und sich die Altanschließerbeiträge die der MAWV erstatten mußte sich jetzt in Raten wieder zurückholt…
    Dieses Unrecht muß beseitigt werden und mit Karl Uwe Fuchs hat das Recht eine weitere starke Stimme bekommen !

  2. Erdbewohner
    5. Juni 2019 at 06:24

    Sieht auf den Bildern aus wie ein Musiker aus dem 17. Jh. aber wirkt mir dennoch sympatisch….
    Schade, dass er kein S’dorfer ist :(

  3. Nobody
    4. Juni 2019 at 21:35

    Ich hätte ihn auch gewählt. Besonders seine Aussagen zum MAWV insbesondere dass das Gebahren den Tatbestand der Untreue erfüllt, fand ich beeindruckend.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Anzeige

Anzeige

Werbung