Zeuthen: AfD – Fraktion aufgelöst

4. Mai 2020
Von

Die AfD – Fraktion in der Gemeindevertretung Zeuthen hat sich aufgelöst.

Andrè Tripke und Steffen Meinel haben ihre Mandate „aufgrund neuer Herausforderungen“ niedergelegt, wie es in einer Mitteilung der Fraktion heißt. Beide und die Ersatzperson Michaela Tripke werden in Kürze ihren Wohnsitz im Landkreis Dahme – Spreewald aufgeben. Neuer Aufenthaltsort soll wohl Ungarn sein.

Die AfD zog bei der Kommunalwahl im Mai 2019 mit zwei Sitzen in den Gemeinderat. Fraktionschef Andrè Tripke konnte 941 Zeuthener Wählerstimmen auf sich vereinen. Nur FDP – Chef Karl Uwe Fuchs (1.517) und der jetzige Vorsitzende der Gemeindevertretung Jonas Reif von den Grünen (1.194) holten mehr Stimmen.

Steffen Meinel(li.) und Andrè Tripke (re), Foto: mwBild

Steffen Meinel(li.) und Andrè Tripke (re), Foto: mwBild

3 Responses to Zeuthen: AfD – Fraktion aufgelöst

  1. Rosa Klein
    15. Dezember 2020 at 11:06

    Beide Meinel und Tripke haben das Land verlassen in dem man nicht mehr gut und gerne lebt. Beide fühlen sich als Neubürger Ungarns sehr wohl dort , vor allem weil die dortige Regierung Politik für die eigenen Bürger macht und nicht für die ganze Welt.

  2. köter
    5. Mai 2020 at 05:41

    eigentlich ganz gut wenn die weg sind

  3. köter
    4. Mai 2020 at 21:44

    Schade, die einzigen wahren Volksvertreter gehen..gibt es Nachrücker??

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Anzeige

Anzeige

Werbung

Anzeige