Schulzendorf: Serien – Brandstifter unterwegs? (Update 3.2.2020)

2. Februar 2020
Von

In der Nacht von Freitag zu Sonnabend mussten Schulzendorfs Feuerwehrleute zu zwei Bränden ausrücken. Am Freitag, um 23.35 Uhr, stand auf der Rückseite des früheren Herweghcenters ein Papiercontainer in Flammen. Die Polizei untersuchte den Brandort.

Es ist nach dem 10. Juni 2019 und dem 4. Januar 2020 das dritte Mal, dass am selben Ort Papiercontainer brennen.

Am Sonnabend, um 00.38 Uhr dann der nächste Einsatz für die Kameraden. In der Ernst – Thälmann Straße, in der Nähe einer Arztpraxis, brannte eine Papiertonne.

Es türmt sich der Verdacht auf, dass wegen des kurzen Zeitabstands zwischen beiden Bränden in der Nacht zum Samstag ein Zusammenhang besteht.

Update 3.02.2020: Gestern Abend gegen 22 Uhr rückte die Feuerwehr erneut zum früheren Herweghcenters aus. Wieder brannte ein Papiercontainer lichterloh. Dabei wurde die Hausfassade in Mitleidenschaft gezogen. Die Kriminalpolizei leitete Ermittlungen ein, Spuren wurden gesichert.

Brandort Herweghcenter (Foto: mwBild)

Brandort Herweghcenter (Foto: mwBild)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Anzeige

Anzeige