Regionalliga: BÄRENSTARK – 3 Siege in 3 Spielen!

4. November 2019
Von

Der Neuling in der Regionalliga Nordost, die Volleyballer der Spielgemeinschaft Schulzendorf/Netzhoppers Königs Wusterhausen, haben ihren Höhenflug fortgesetzt. Das Trainergespann Jan Kraege und Steven Wilke macht derzeit offenbar alles richtig.

SVS Volleyballer

Am letzten Samstag wurde der MSV Zossen 07 vor heimischer Kulisse glatt mit 3:0 vom Parkett gefegt. Schon nach einer Stunde und vierzehn Minuten war der Sieg der Hausherren perfekt.

Enndi SchletterKnapp fiel daher auch das Spielfazit unseres Volleyball – Analysten Enndi Schletter aus:

„Die Zossener haben die Hausherren nicht sonderlich gefordert. Das war ein zu keiner Zeit gefährdeter Heimsieg gegen ein nicht sonderlich inspiriertes Team. Die drei Punkte haben für beste Stimmung bei über 120 Zuschauern gesorgt.“

Wochen zuvor hatten die Schulzendorfer Volleyballer auswärts zwei Siege eingefahren: Das Match gegen WSG Reform Magdeburg wurde 2:3 und das gegen den VCO Berlin1:3 gewonnen.

Damit nehmen die Schulzendorfer in der Tabelle der Regionalliga Nordost Platz 5 ein.

Angesichts der Erfolge der Spielgemeinschaft Schulzendorf/Netzhoppers Königs Wusterhausen zittern jetzt ihre künftigen Rivalen. Deren Beobachter wurden am Samstag auf der Zuschauertribüne ausgemacht.

Am kommenden Sonntag geht es erneut nach Sachsen – Anhalt, diesmal zum Tabellendritten, dem USC Magdeburg.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Anzeige

Anzeige

Werbung