Patrouille Suisse – Piloten mit echt schweizer Präzision!

5. Februar 2011
Von

In ganz Europa ist die Patrouille Suisse auf internationalen Flugschauen gern gesehen. Fasziniert blicken die Gesichter der Fans hoch in das Blaue, wenn die Kunstflieger mit ihren rot weißen F 5 Maschinen in den Himmel jagen. Der Auftritt der Patrouille Suisse ist für sie immer ein Leckerbissen. Auf der ILA 2010 präsentierten sich die Schweizer erstmals mit einem neuen “Tiger uno”.  Hauptmann Marc Zimmerli trat die Nachfolgen des langjährigen Leaders, Hauptmann Daniel Siegenthaler an.  Mit der F -5, ein Flugzeug, das die US – Amerikaner bereits im Vietnamkrieg einsetzten, zeigten die Schweizer Piloten ihre Kunststücke. Mit über 550 km/h fliegen die Jets im Abstand von 3 bis 5 Metern –  ein echtes Meisterwerk fliegerischen Könnens! In Zusammenarbeit mit Brandenburger TV entstand der nachfolgende Beitrag.

10 Responses to Patrouille Suisse – Piloten mit echt schweizer Präzision!

  1. Pro PRO GOYMANN
    6. Februar 2011 at 17:19

    HALLO,

    wir reden hier von Kunstfliegern, die nicht jeden tag und zu jeder stunde auftauchen. macht euch mal locker – Ihr Flugzeughasser.

  2. Nobis
    6. Februar 2011 at 16:38
  3. Nobis
    6. Februar 2011 at 15:36

    Hallo IR,
    klar kann der Schulzendorfer schreiben was er möchte ,aber nicht meckern wenn die Kampfflugzeuge über sein Haus in der Kö.-Str. fliegen. Ich meine nur das jeder Kommentar überflüssig ist der die Fliegerei befürwortet.
    Schau einfach mal hier dann weißt du was uns erwartet:
    http://www.youtube.com/watch?v=dPi2OMUUJkI&feature=related

  4. MIG 21 Fan
    6. Februar 2011 at 11:06

    geiler Sound, nich schlecht. Allerdings ist das letzte Bild zu früh ausgeblendet. Die Leutkugeln sieht man schlecht.

  5. IR
    6. Februar 2011 at 10:23

    Hallo Nobis,
    fragt Sie eigentlich die Bild-Zeitung oder evtl. die Märksiche Allgemeine was sie in ihre Zeitung schreiben soll? Also kann doch auch der schulzendorfer schreiben was er will. Es doch kein Portal der Gemeinde Schulzendorf.
    Sie müssen es doch nicht lesen. Es wird zu jedem Artikel viele Meinungen und Ansichten geben. Das ist Freiheit und Demokratie.
    Hört auf zu meckern, gebt lieber sachliche Informationen dazu ab.

  6. Uwe
    6. Februar 2011 at 08:56

    zu 3 ) Hab’ Flugzeug im Garten ? Lächerlich, wenn man bedenkt, dass zur Flugsicherheit und Lärmbelästigung bei der ILA – den Gerichten nachgewiesen wurde- dass die Verstaltung eben nicht nach Recht und Gesetz abläuft..

    Dieser Beitrag ist nicht zur Unzeit, sondern auch unpassend, wenn Menschen nicht nur um ihre Gesundheit fürchten- sondern den Tod vor Augen sehen!

    Und wer für BBI ist, ist für sozailen Abstieg in der Region und kapiert nicht, dass das Leben nicht nur aus Meckern und bezuschußter Fliegerei besteht.

  7. Für den BBI
    5. Februar 2011 at 19:13

    Super Beitrag! Denn die Fliegerei hat auch ihre schönen Seiten!!!!
    Gern mehr davon!
    Ist schließlich keine Meckerseite hier sondern eine private Plattform!!!!
    Danke

  8. HB98
    5. Februar 2011 at 16:29

    Oh Gott IHR habt Probleme

  9. Nobis
    5. Februar 2011 at 13:04

    das hat wohl glaube nichts auf dieser Seite zu tun…….und faszinierend blicken wohl keine Schulzendorfer zum Himmel um sich Flugzeuge anzuschauen.
    Sorry……total unpassend

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Anzeige

Anzeige

Werbung