Open infra bringt die schnelle Welle in die Region

13. September 2020
Von

Glasfaser überträgt Daten mit Lichtgeschwindigkeit. Ein Signal rast über Glasfaser pro Sekunde fast fünfmal um die Erde. Das schwedische Unternehmen Open Infra GmbH baut in Eichwalde, Schulzendorf und Zeuthen eine offene Glasfaser Infrastruktur bis ins Haus.

Open infra Spatenstich (Foto: Open infra GmbH)

Open infra Spatenstich (Foto: Open infra GmbH)

Offen deshalb, weil sich Hausbesitzer für einen Betreiber ihrer Wahl entscheiden können. Ihnen wird so eine größtmögliche Auswahl und Vielfalt an Dienstleistungen und Tarifen ermöglicht. Anders sieht das bei Mitbewerber DNS:NET aus. Man erhält nur einen Glasfaseranschluss, wenn gleichzeitig ein Highspeet-Internet Vertrag abgeschlossen wird.

Anfang September aktivierte Open infra die ersten 40 Glasfaser-Anschlüsse in Eichwalde.

Vergangenen Freitag erfolgte mit einem symbolischen Spatenstich der Startschuss für die zweite Ausbauphase: Schulzendorf und Zeuthen werden in mehreren Phasen an das Glasfasernetz angeschlossen.

Open infra Geschäftsführer Niclas Sonesson: „Wir freuen uns sehr, dass wir als schwedische Experten diese Region im Glasfaserausbau unterstützen können und danken den Gemeinden für ihre Offenheit und Kooperation. Wir möchten Pionierarbeit leisten und den Einwohnern einen zukunftsfähigen Zugang zu modernen digitalen Diensten ermöglichen – mit den schnellsten Internetverbindungen, die derzeit möglich sind.“

In Schweden ist das Open infra-Modell bereits Standard, in Deutschland ist das Unternehmen Vorreiter. Kunden in Schweden, die ihren Glasfaseranschluss über Open Infra erhalten haben, können derzeit unter rund einem Dutzend verschiedener Internet-, Telefonie- und TV Dienstleister wählen, mit kurzen Mindestvertragslaufzeiten von nur 30 Tagen.

„Als Bürgermeister einer Gemeinde in einer aufstrebenden Technologieregion begrüße ich den flächendeckenden Glasfaser-Ausbau, von dem alle profitieren werden. Die Corona-Krise hat einmal mehr gezeigt, dass nicht nur Unternehmen, Forschungsinstitute und öffentliche Einrichtungen von einem leistungsfähigen Datennetz abhängig sind, sondern auch jeder Haushalt im gesamten Gemeindegebiet über schnelle Datenleitungen verfügen sollte.“, konstatierte Zeuthens Bürgermeister Sven Herzberger.

11 Responses to Open infra bringt die schnelle Welle in die Region

  1. Erdbewohner
    17. September 2020 at 06:54

    @Künert; deswegen schließt man den arroganten Haufen keinen Vertrag ab!!!

    Werden an meiner Haustür immer gleich vom Hof gejagt!!

  2. Künert, H
    17. September 2020 at 06:18

    @ Eichberghörnchen DNS:NET ist ein Laden, der keinerlei Achtung gegenüber den Menschen hat, zu vergleichen mit der Gemeinde Schulzendorf!

    Ihre Schaltkästen stellen sie in die Sonne, so dass ihre Lüfter – gleiche Qualität wie das Unternehmen selbst und die Gemeinde – nur laute Töne von sich geben, bei Null Service. Beschwerden bei allen genannten zwecklos, Vorgaben und Gesetze interessieren nicht . Bei so einem Service und nicht zu duldener Technik – kann sich jeder selber ausmalen, welch ein guter Service bei diesem feinen Unternehmen einen erwartet- als Beispiel ist ja schon die Gemeinde genannt.

  3. Eichberghörnchen
    16. September 2020 at 20:12

    DNS:NET ist wahrlich ziemlich teuer aber für den handelsüblichen Nutzer sollte es (je nach Entfernung zum Kasten) eigentlich ausreichen von der Übertragungsgeschwindigkeit. Der Vorteil liegt hier bei der einfachen Umstellung ohne zusätzliche Arbeiten an der Leitung.

    Bei OpenInfra muss man erstmal abwarten wie das alles so läuft und welche Provider über OpenInfra anbieten.
    OpenInfra könnte allerdings mal an seiner Internetseite arbeiten. Wie das so abläuft und was es kostet steht meines Erachtens alles nicht auf der Seite. Da muss erst einer kommen und einen Vertrag da lassen der auch nicht sonderlich vertrauenswürdig scheint.

    Vielleicht hilft der Wettbewerb aber wirklich die Preise etwas zu senken.

  4. Erdbewohner
    15. September 2020 at 08:21

    Stimmt Ulf; hab gerade auf der HP von openinfra geschaut; da könnte man bei InternetNord ne 1GB Leitung für €39,80 bekommen. Da können die gierigen von DNS nicht mithalten!!!!
    Fraglich nur, was die Buddelarbeiten von openinfra im eigenen Garten kosten?

  5. Ulf
    Ulf
    14. September 2020 at 21:46

    @Schulzendorfer: Sie verbreiten FAKE Informationen. Bei open Infra zahle ich einmalig den Glasfaseransachluss. Open Infra bietet selbst keinen DSL, TV, Internet an. Ich kann selbst bestimmen bei wem ich einen Vertrag abschließe. Das ist ein erheblicher Vorteil gegenüber DNS.

  6. Schulzendorfer
    14. September 2020 at 20:07

    Also bei open infra kostet die flat mitdsl und Telefon auch 50€ dafür hat man zwar 1gbit aber ob man die wirklich braucht… Man kann ja nur hoffen das dadurch ein Wettbewerb entsteht und die Preise fallen.

  7. Erdbewohner
    14. September 2020 at 18:59

    Petra, der Verwalter hat sich doch vor Jahren für Dns entschieden…

  8. Petra
    Petra
    14. September 2020 at 16:15

    Die Vertreter von DNS sind mir völlig unsymphatisch.Die sehen aus wie Versicherungsvertreter, Gel in den Haaren, Lackschuhe und aufgesetztes Lächeln. Das alles und das Dienstfahrzeug zahlen wir mit den DNS Apothekenpreisen. Bin mal gespannt für wen sich der Verwalter entscheidet.

    @Erdbewohner: Es liegen Welten zwischen unserem Verwalter und Herzberger/Jenoch. Die beiden sind Männer mit Format.

  9. LaLeLu
    14. September 2020 at 15:25

    Am 5.8.2020 stand im Schulzendorfer, dass DNS das schnelle Internet bringt. Mit Foto vom Eichwalder BM.
    Ein Anschluss bei DNS ist deutlich teurer als bei openinfra.
    Mich als Verbraucher freut es.

  10. Erdbewohner
    13. September 2020 at 19:38

    Der Verwalter wurde bestimmt rein retuschiert, der sticht ja nicht mal in den Boden :(

  11. Erdbewohner
    13. September 2020 at 19:36

    Jawohl Hr Herzberger, ein Macher und nicht sowie unser Verwalter dem alles egal ist :( :(

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Werbung

Anzeige

Anzeige