Gewieft: Fahrrad-Klau im Ritterschlag

2. Juni 2021
Von

Schulzendorf. In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch wurde das Wohngebiet Ritterschlag Zielscheibe von einem oder mehreren Gaunern. Im Distelweg und Im Ritterschlag wurden aus einer Gartenlaube und einem Geräteschuppen zwei Mountainbikes von Markenherstellern sowie ein hochwertiges Rennrad geklaut. Die Polizei leitete eine Fahndung ein und sicherte Beweismittel. Zur Schadenshöhe machte die Polizei keine Angaben.

Ein Kriminalist gegenüber dem Schulzendorfer: „Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wurden beide Tatorte zuvor ausgespäht.“

Symbolbild
Symbolbild

3 Responses to Gewieft: Fahrrad-Klau im Ritterschlag

  1. Pazipan
    4. Juni 2021 at 18:26

    Staune, dass die Polizei bei so was noch raus fährt.

  2. Nobse
    3. Juni 2021 at 09:36

    “Gewieft” ist hier wohl eher unpassend. Diebstahl ist nicht besonders schlau, sondern einfach schäbig.

  3. Elke
    2. Juni 2021 at 19:51

    Fitnessdiebe, krass!!! Und das in so ein dichtbesidelten Wohngebiet!!! Das da niemand was mitbekommen hat!!! Krass

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Anzeige

Werbung

Werbung

Werbung