Demo-Aufruf: Die Linke macht mit leeren Töpfen mobil

26. Juli 2022
Von

Demo TopfschlagenKönigs Wusterhausen. Kommenden Freitag,29.07.2022, 17:00 Uhr startet in Königs Wusterhausen, Bahnhofsstraße, eine Protestdemonstration. Ihr Motto lautet: “Damit am letzten Tag des Monats die Töpfe nicht leer bleiben”. Teilnehmer werden aufgefordert, leere Töpfe mitzubringen.

Organisiert wird der Protest vom Kreisvorstand der Linken in Dahme-Spreewald. „Uns geht es um die sozialen Nöte der Menschen in der heutigen Zeit und darum, dass viele am Monatsende kaum noch Geld in der Tasche haben, um die elementarsten Bedürfnisse zu bezahlen.“, sagt Andreas Eichner vom Kreisverband der Linken.

Im Aufruf zur Demonstration heißt es: „Wir wollen dagegen protestieren, dass die Bundesregierung zwar einfach mal so 100 Milliarden Euro für die Rüstung hervorzaubert, aber die Menschen, die immer ärmer werden, am Monatsende jeden Cent zweimal umdrehen müssen, um sich und ihre Familie zu ernähren.“

Der Arbeitslosenverband und Sozialverbände haben ihre Teilnahme angekündigt.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Anzeige

Werbung

Anzeige

Anzeige