Bürgermeister – Umfrage: 566 User nahmen teil. Vielen Dank!

28. Januar 2011
Von

Die Redaktion Schulzendorfer.de bedankt sich bei 566 Usern, die an der Online – Umfrage rund um das erste Amtsjahr von Bürgermeister Markus Mücke teilnahmen.

Knapp 36 Prozent der Teilnehmer bewerteten die Arbeit des Bürgermeisters insgesamt als „gut” und 40 Prozent mit „hm, geht so”. Rund 60 Prozent der Wähler haben Vertrauen in die Arbeit von Markus Mücke. Grenzenlos ist es allerdings nicht. Wäre es möglich, würden rund 80 Prozent nach einem Jahr erneut über den Amtsstuhl von Markus Mücke entscheiden.

Ein eindeutiges Votum gaben die Teilnehmer zur Öffentlichkeitsarbeit von Markus Mücke ab. Über 60 Prozent wünschen sich nämlich noch mehr Transparenz in der Verwaltungsarbeit. Mehr als die Hälfte der Befragten konnten keine Bewertung zur Zusammenarbeit zwischen Markus Mücke und seiner Verwaltung vornehmen. Ein deutliches Indiz dafür, dass die Arbeit der Verwaltung in der Öffentlichkeit unzureichend wahrgenommen wird.

Wie im Detail abgestimmt wurde, das erfahren Sie, in dem Sie die nachstehend aufgeführte Frage einfach anklicken. (Hinweis: Die Abkürzung K.A. im Fragebogen bedeutet keine Angaben. )

1. Wie beurteilen Sie ganz allgemein die Arbeit von Bürgermeister Markus Mücke nach 365 Tagen? Geben Sie dem Bürgermeister eine Note.

2. Wie weit ist Markus Mücke mit seinen Themen aus dem Bürgermeisterwahlkampf gekommen? War alles nur Gerede oder finden Sie, dass er einige Dinge schon angepackt hat?

3. Wie bewerten Sie das öffentliche Auftreten von Markus Mücke?

4. Wie finden Sie die Öffentlichkeitsarbeit von Markus Mücke?

5. Für wie redegewandt halten Sie Bürgermeister Markus Mücke?

6. Halten Sie Bürgermeister Markus Mücke für bürgernah?

7. Haben Sie Vertrauen in die Arbeit von Markus Mücke?

8. Markus Mücke ist Dienstherr der Verwaltung. Was meinen Sie, hat er seine Verwaltung im Griff?

9. Angenommen, Sie könnten heute und sofort über das Amt des Schulzendorfer Bürgermeisters entscheiden. Für welche der vier Möglichkeiten wären Sie?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Anzeige

Anzeige

Werbung