Björn Lakenmacher – Alter und neuer CDU – Chef

25. Februar 2020
Von

Vergangenen Sonnabend haben die Christdemokraten auf ihrem Kreisparteitag einen neuen Vorstand gewählt.

Auch in den kommenden Jahren steht Björn Lakenmacher an der Spitze der CDU – Dahme – Spreewald. Er wurde mit 90 Prozent der stimmberechtigten Mitglieder in das Amt gewählt.

Lakenmacher nach seiner Wahl: „Als starke politische Kraft wollen wir unser Land Brandenburg und unseren Landkreis weiter voranbringen. Dies geht und gelingt nur mit einer starken CDU als Volkspartei der Mitte und niemals mit Parteien der extremen politischen Ränder, also nicht mit der AfD und Linken. Unser Land braucht gerade in Gegenwart und Zukunft einen politischen Garanten für Zuverlässigkeit und Stabilität.“

Zu seinen Stellvertretern wurden die Bundestagsabgeordnete Jana Schimke, Olaf Schulze und Dirk Knuth gewählt.

Der Eichwalder Jürgen von Meer wurde als Schatzmeister bestätigt. Gabriele Figge aus Zeuthen übernimmt die Mitgliederbetreuung, Pressesprecherin bleibt Annika Zimmermann. Als Beisitzer wurden Joachim Kolberg aus Schulzendorf, Peter Dreher, Karoline Schibor, Norbert Schmidt und Dana Wolf in den Vorstand gewählt.

Der neue Kreisvorstand der CDU LDS (v.l.n.r.) Dirk Knuth, Olaf Schulze, Joachim Kolberg, Norbert Schmidt, Annika Zimmermann, Jana Schimke MdB, Jürgen von Meer, Gabriele Figge, Björn Lakenmacher MdL und Peter Dreher. (Foto: CDU Dahme - Spreewald)

Der neue Kreisvorstand der CDU LDS (v.l.n.r.) Dirk Knuth, Olaf Schulze, Joachim Kolberg, Norbert Schmidt, Annika Zimmermann, Jana Schimke MdB, Jürgen von Meer, Gabriele Figge, Björn Lakenmacher MdL und Peter Dreher. (Foto: CDU Dahme – Spreewald)

One Response to Björn Lakenmacher – Alter und neuer CDU – Chef

  1. Schwarzer Peter
    26. Februar 2020 at 20:43

    Die CDU sollte sich schämen, Herrn Hanke unterstützt zu haben. Welche Posten gibts denn als Dankeschön?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Anzeige

Anzeige

Werbung