2,58 Promille – Suff Tour endete am Pfeiler

16. Juni 2022
Von

Schulzendorf. Am Mittwoch fuhr ein 35-jähriger Mann mit seinem PKW Fiat in der Miersdorfer Straße gegen einen Pfeiler. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden belief sich auf etwa 1.500 Euro summierten. Ein Atemalkoholtest ergab 2,58 Promille, was eine Verkehrsstraftat bedeutet. Eine Blutprobe wurde veranlasst und der Führerschein beschlagnahmt.

Weil sich der Suff Pilot den Maßnahmen der Polizei widersetzte, wurde auch ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.

Nach Suff - Tour: Der Führerschein dürfte weg sein. (Symbolfoto)

(Symbolfoto)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Anzeige

Werbung

Anzeige

Anzeige