Wahlkampf: So verkohlt Sylvia Lehmann (SPD) die Öffentlichkeit

7. September 2017
Von
Sylvia Lehmann (SPD)

Sylvia Lehmann (SPD)

Sylvia Lehmann (SPD) bewirbt sich im Wahlkreis 62 für ein Direktmandat im Deutschen Bundestag. Mit ihren jüngsten Auftritten dürfte die Politikerin jedoch alles andere als die Gunst der Wähler gewonnen haben.

Schulzendorf, 17. Juni 2017: Gefragt nach ihrem Abstimmungsverhalten für ein Nachtflugverbot am BER von 22 bis 6 Uhr antwortete die Landtagsabgeordnete in einer Wahlkampfdebatte: „ Da habe ich mich so verhalten, wie sich die Regierungskoalition verhalten hat. Ich habe dagegen gestimmt.“

Zeuthen, 6. September 2017: Auf einer Wahl Veranstaltung des Bürgervereins Leben in Zeuthen (BLiZ) erklärt Sylvia Lehmann zu ihrem Abstimmungsverhalten im Landtag in der Frage des Nachtflugverbotes: „Ich habe im Landtag natürlich für das Nachtflugverbot gestimmt.“

Ihre Aussage sorgte im Publikum für Diskussionen, Unruhe und teilweise Gelächter. Ein Teilnehmer wollte konkret wissen, ob sie bei der entscheidenen Abstimmung mit Ja oder Nein votiert hat. Lehmann wich aus und verkündete: „Ich bin für ein Nachtflugverbot“.

Ein Besucher der Politik – Debatte zum Zeuthener Lehmann – Auftritt  gegenüber dem Schulzendorfer: „Ich finde solche Lügen direkt ins Gesicht der Leute, denen das Thema wirklich wichtig ist, ein starkes Stück. Da ist wirklich eine Grenze überschritten. Wie soll man denn so jemandem vertrauen?“

2 Responses to Wahlkampf: So verkohlt Sylvia Lehmann (SPD) die Öffentlichkeit

  1. Nobody
    7. September 2017 at 22:44

    Ich denke mal sie hat es einfach vergessen, wie sie gestimmt hat. Auch wenn man für ein Nachtflugverbot ist, kann man ja schliesslich dagegen stimmen, ist ja halt Fraktionszwang. Andererseits auch gut, braucht man schliesslich nicht überlegen, weil man es diktiert bekommt.

    Wer solche Abgeordneten hat, braucht kein Parlament mehr.

  2. Entäuschter
    7. September 2017 at 18:28

    Was soll die Aufregung, so war sie doch immer !!!!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Anzeige

ANZEIGE

Werbung