SUFF – Tour mit 2,1 Promille

11. Januar 2018
Von

Blaulicht der PolizeiIn Schulzendorf, Richard-Wagner-Straße, kam es am Mittwochmittag gegen 11:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein PKW VW kollidierte nach einem Vorfahrtfehler mit einem PKW BMW. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort, konnte jedoch von Polizeibeamten gestellt und kontrolliert werden.

Im Zuge der Unfallaufnahme wurde beim 59-jährigen VW-Fahrer Alkoholgeruch festgestellt. Ein Test ergab einen Wert von 2,1 Promille, so dass die Entnahme einer beweissichernden Blutprobe veranlasst wurde. Die Höhe des Sachschadens beziffert sich auf etwa 2.000 Euro, gegen den Unfallfahrer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

 

4 Responses to SUFF – Tour mit 2,1 Promille

  1. Karo
    12. Januar 2018 at 08:13

    warum immer nur den Führerschein abnehmen, das Auto, das zweitliebste stück des Mannes einziehen und den Erlös spenden für die Schulkinder.

  2. Petra
    Petra
    11. Januar 2018 at 19:41

    Mal ein wenig mehr Nachsicht bitte. Der Mann konnte doch gar nicht mehr laufen. 😉 😉

  3. Bürger Zweiter Klasse
    11. Januar 2018 at 19:38

    Restalkohol vom Vortag :-)

  4. Matze
    11. Januar 2018 at 15:11

    2,1 Promille um 11.15 Uhr ist schon stattlich :(
    Den Führerschein müsste man vor seinen Augen verbrennen!!!!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ANZEIGE

Anzeige