Zeuthen und Schulzendorf im Visier einer Gaunerbande?

21. Oktober 2019
Von

Erneut haben Diebe zwei Einfamilienhäuser in Zeuthen und Schulzendorf geknackt.

Am Sonntagnachmittag öffneten die Täter gewaltsam die Tür eines Einfamilienhauses in Zeuthen, Nordstraße. Sie durchwühlten Behältnisse und stahlen Wertgegenstände. Nach Polizeiangaben beläuft sich der Schaden auf mehrere hundert Euro.

Auf der Suche nach Wertsachen verwüsten Diebe häufig Wohnungen und Häuser.

Auf der Suche nach Wertsachen verwüsten Diebe häufig Wohnungen und Häuser. (Symbolfoto)

Auf die gleiche Masche wurde nur wenige Stunden später ein Haus in Schulzendorf, Eichenallee geknackt. Wertvolle Gegenstände im vierstelligen Eurobereich wurden gestohlen.

Kriminaltechniker kamen zur Spurensuche in beiden Fällen zum Einsatz.

One Response to Zeuthen und Schulzendorf im Visier einer Gaunerbande?

  1. Kalle Licht
    22. Oktober 2019 at 06:32

    Und die Gemeinde Schulzendorf tut nichts dagegen. In der Eichenbergallee stehen zwar Straßenleuchten, aber in vielen anderen Straßen eben nicht. Auch sind die Streifenfahrten der Polizei deutlich weniger geworden. Und was macht Mücke und Kolberg ? Nichts. Vielleicht kommt mal ein Kommentar, wieder nicht zustandig zu sein, aber das diese Herren auch für Öffentlichkeitsarbeit und den Austausch mit übrigen Politik stehen, vergessen Sie dann wieder .

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Anzeige

Anzeige

Werbung