SPD holt sich Sachverstand aus Wildau

2. Juli 2022
Von

Schulzendorf. Der SPD-Fraktion im Gemeinderat wird Paul Goeddaeus ab sofort als sachkundigen Einwohner  im Ausschuss Soziales, Bildung, Kultur und Sport zur Seite stehen.

Goeddaeus, der im Wildauer Fliederweg sein zu Hause hat, kandidierte in Wildau bei der Kommunalwahl 2019 für die SPD, schaffte aber den Sprung in den Stadtrat nicht.

Mehrere Jahre betreute er Kinder bei den Hausausgaben im Wildauer Familientreff Kleeblatt.

Dass es dem Schulzendorfer SPD-Ortsverein offenbar nicht gelungen ist, sich Sachverstand aus der Gemeinde zu verschaffen, wirft Fragen zu seinem Zustand auf.

Paul Goeddaeus (Foto: Wahlwerbung SPD - Ortsverein zur Kommunalwahl 2019)

Paul Goeddaeus (Foto: Wahlwerbung SPD – Ortsverein zur Kommunalwahl 2019 in Wildau)

3 Responses to SPD holt sich Sachverstand aus Wildau

  1. Petra Prochaska
    4. Juli 2022 at 17:26

    Heisst das nicht sachkundige “Einwohner” ? Der Begriff Einwohner ist eindeutig definiert. ?

  2. Elke
    3. Juli 2022 at 20:31

    Das ist doch ein Witz???? Oder doch ernst????

  3. B. Hartenstein
    3. Juli 2022 at 10:56

    Die Frage über den Zustand der SPD in Schulzendorf ist allerdings berechtigt.
    Wäre ich Mitglied, würde ich mich schämen für diese Partei und ihre quasi Ohnmachtserklärung.
    Also ….. zur Erinnerung !!!
    Augen auf bei den Kreuzen !!!!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Anzeige

Werbung

Anzeige

Anzeige