Moon Jumpers

2. November 2008
Von

In diesem Jahr gründete sich eine Tanzgruppe der besonderen Art. Nicht Walzer, Tango oder Rock stehen im Mittelpunkt, sondern der Jumpstyle. Diese Art des Tanzens kam ursprünglich aus Chicago. Getanzt wird nach elektronischer Musik. Typisch für diese Stilrichtung ist das mit mehreren Personen getanzt wird. Dabei wird gesprungen und die Beine werden entsprechend der Musik nach vorn und nach hinten bewegt. Martin, alias Synergy und Chris, alias Globalstar, die beiden Initiatoren kamen auf die Idee diese Gruppe zu gründen. Ihre Mitglieder kommen aus Eichwalde, Zeuthen und Schulzendorf.

Das Tanzen macht den Moon Jumpers viel Freude und Spaß. Am 07.06.2008 war der erste größere öffentliche Auftritt der Moon Jumpers auf dem Rosenfest in Eichwalde zu bewundern. Wie das auch bei größeren Häusern der Fall ist, ging die zuvor anberaumte Probe völlig daneben und man hatte großes Herzklopfen vor der Premiere. Dann war es soweit! Das Tanzen im Festzelt ging los. Zunächst herrschte im Zelt gähnende Leere, als aber die ersten Rhythmen zu hören waren, füllte sich es ganz schnell und die tolle Stimmung der Moon Jumpers schwabte auf das Publikum über. Am Ende gab es einen begeisternden Applaus und stehende Ovationen. Weitere Auftritte sind in Zusammenarbeit mit Radio KW geplant. Jeden Montag trainieren Scart, Summy, Perle, Mucki, Giz-mo, Panzzer, Kotavo, Anubis, Flubber und die Prinzessin zwei Stunden. Eine kleine Kostprobe ihres Könnens gibt es hier zu sehen. Na dann, weiterhin viele begeisterte Zuschauer!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Anzeige

Anzeige

Werbung