Eichwalde: Polizei stoppt Nackt – Attacke

30. September 2019
Von

Ein 21-Jähriger Mann hat am Sonntag gegen 4:30 Uhr in der Gerhart-Hauptmann-Allee Gäste einer Feier angegriffen und verletzt. Offenbar stand er unter Einfluss von Betäubungsmitteln.

Später spazierte er splitternackt durch die Gegend. Diesem Spuk machten Polizisten ein Ende – Festnahme und „fachmedizinische Betreuung“.

Jetzt droht dem Mann richtig Ärger: Körperverletzung und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz, die Polizei ermittelt.

Polizei Nackt Attacke

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Anzeige

ANZEIGE

Werbung