Eichwalde: Im VOLLSUFF Sanitäter angepöbelt

20. Mai 2020
Von

Bewohner der August – Bebel – Straße haben gestern Abend bei der Polizei Alarm geschlagen. Grund: Auf Rettungssanitäter, die sich im Einsatz wegen zweier scheinbarer lebloser Personen befanden, soll ein Angriff erfolgt sein.

Doch den gab es nach Polizeiangaben nicht. Dazu war ein 41 – jähriger Rumäne, bei dem 3,06 Promille festgestellt wurden, wohl nicht in der Lage. Dafür mussten sich die Sanitäter „verbale Unmutsäußerungen“ gefallen lassen, so die Polizei.

Symbolbild

Symbolbild

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Anzeige

Anzeige

Werbung