Das stinkt zum Himmel! – Klopapier, Seife und Kopierpapier sind knapp

26. August 2020
Von

Eltern und Kinder einer Klasse der Grundschule Schulzendorf stinkt das gewaltig an: Kinder berichteten, dass in der Grundschule Klopapier, Seife und Papierhandtücher knapp sind. Und das mitten in der Corona – Seuche.

Toilettenpapier soll an der Grundschule Mangelware sein. (mwBild)

Toilettenpapier soll an der Grundschule Mangelware sein. Eltern berichten von verschmutzten Unterhosen ihrer Kinder. (mwBild)

Auch am Papier zum Malen hapert es. Eine Besserung ist nach Aussagen von Schuldirektorin Köckritz erst 2021 zu erwarten, wenn der Gemeinderat den neuen Haushalt beschlossen hat. Bis dahin müssen Eltern mehr in die Klassenkasse einzahlen, um ihren Knirpsen beste Bedingungen beim Lernen zu ermöglichen.

Für die Ausstattung der Grundschule ist Bürgermeister Markus Mücke (SPD – nominiert) verantwortlich.

Kein ausreichendes Geld für Schüler die aufs Klo müssen, kein ausreichendes Geld für Seife, kein ausreichendes Geld für Papierhandtücher. Aber 12.000 Euro für höhenverstellbare Steh-Sitzschreibtische im Rathaus bilanziert. Das ist eine SCHANDE! (sr)

One Response to Das stinkt zum Himmel! – Klopapier, Seife und Kopierpapier sind knapp

  1. Bürger zweiter Klasse
    26. August 2020 at 16:06

    War doch klar.
    Mittlerweile müssen wir Eltern auch Unterrichtsmaterial selber ausdrucken.Wer Papier und Toner bezahlt, darüber schweigt das Amt.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Anzeige

Anzeige

Werbung