Corona Virus: Airport Night Run 2020 steht auf der Kippe!

12. März 2020
Von

Am 18. April 2020 sollte er zum letzten Mal stattfinden: Der Lauf über die Start- und Landebahn des künftigen Hauptstadtflughafens BER. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Doch ob das Sport Spektakel auf der wohl außergewöhnlichsten Strecke in Deutschland stattfindet, ist ungewiss.

Vom Veranstalter, dem Berlin läuft! –Team, hieß es: “Aufgrund des Corona –Virus ist nicht sicher, ob das Event stattfinden wird.“

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) rät zur Absage von Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern. 2019 absolvierten rund 6.000 Läufer am BER – Lauf in verschiedenen Distanzen. (SR)

Bei Läufern populär - Der Airport Night Run über die BER - Rollbahnen. (Foto: Günter Wicker / Flughafen Berlin Brandenburg GmbH)

Bei Läufern populär – Der Airport Night Run über die BER – Rollbahnen. (Foto: Günter Wicker / Flughafen Berlin Brandenburg GmbH)

2 Responses to Corona Virus: Airport Night Run 2020 steht auf der Kippe!

  1. Jörg
    14. März 2020 at 22:38

    Kann es vielleicht sein, dass der Grund der Absage ein anderer ist ? Die Lufthansa parkt dort ihre nicht benötigten Flugzeuge, weil der Flugverkehr Richtung USA stark eingeschränkt ist ?!

  2. 14. März 2020 at 16:51

    Erst keine Panik und jetzt aber richtig Panik machen.
    Jeder Besuch im Supermarkt und die Fahrt zur Arbeit ist gefährlicher.
    Jeden Tag finden in Berlin Demos statt ohne Absage und mit tausenden Teilnehmern.
    Ja ist das zum Wohle des Volkes.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Anzeige

Anzeige

Werbung