Vermischtes

Kommunalaufsicht checkt Ratsbeschlüsse

6. Januar 2023
Von
Kommunalaufsicht checkt Ratsbeschlüsse

Share Wildau. Die Mehrheit aus SPD, CDU/FDP hat im Wildauer Stadtrat Geschichte geschrieben. Sie hob im November 2021 den Aufstellungsbeschluss für den B-Plan Dahme-Nordufer auf und beschloss eine maximale Einwohnerzahl für Wildau von 14.000. Allerdings ist völlig unklar, ob beide Erlasse nicht zu Kollateralschäden, statt wie beabsichtigt, zur Erhaltung der Infrastruktur und Sicherung der Entwicklung…

Mehr »

100 Tage im Amt – Die knallharte Nerlich-Bilanz

2. Januar 2023
Von
100 Tage im Amt – Die knallharte Nerlich-Bilanz

Share Wildaus Bürgermeister Frank Nerlich ist nun 100 Tage im Amt. Stadträte, ein Firmenchef und Der Schulzendorfer ziehen Bilanz. Alles in allem legte Nerlich einen hoffnungsvollen Start hin. Thomas Flieger, Chef der Wildauer Baobab Healthcare GmbH: „Ich habe unseren neuen Bürgermeister, Frank Nerlich in seinen ersten 100 Tagen umtriebig und öffentlichkeitswirksam wahrgenommen. Diese Qualität begrüße…

Mehr »

2022: Das sind unsere Gewinner und Verlierer

31. Dezember 2022
Von
Gewinner Verlierer

Share Wer hat im zu Ende gehenden Jahr überzeugt und wer nicht? Der Schulzendorfer hat seine Kandidaten gewählt, das sind sie: . GEWINNER Feuerwehrleute der Region: Sie sind die Helden des Brand-Sommers 2022. Stundenlang und unermüdlich kämpften sie gegen das Flammen-Inferno in Wäldern. Sie gingen für uns durchs Feuer, brachten sich oft selbst in Gefahr…

Mehr »

Kircheneinbruch: Diesen Gaunern ist nichts heilig!

28. Dezember 2022
Von
Kircheneinbruch: Diesen Gaunern ist nichts heilig!

Share Schulzendorf. Die Patronatskirche im Altdorf wurde Ziel von einem oder mehreren Gaunern. Die Tür am hinteren Eingang der Kirche wurde gewaltsam aufgebrochen. Dann wurde die im Kircheninneren aufgestellte Spendenbox geknackt! Die Beute: 1 Euro! Der Gesamtschaden beträgt wegen des Sachschadens an der Tür nach Einschätzung der Polizeidirektion Süd etwa 2.000 Euro.

Mehr »

Ordnungsamt: Weihnachts-Abzocke auf Parkplatz

26. Dezember 2022
Von
Ordnungsamt: Weihnachts-Abzocke auf Parkplatz

Share Schulzendorf. Ob zu Ostern, Pfingsten, Weihnachten oder Silvester. Seit Jahren ist es das gleiche Bild. Der Parkplatz vor dem EDEKA Supermarkt platzt zu den Öffnungszeiten kurz vor Festtagen aus allen Nähten. Ständiges Runden drehen ist angesagt, um irgendwann einen freien Platz zu ergattern. Auch in diesem Jahr war das so. Kurz vor Heiligabend sahen…

Mehr »

Fauler Zauber – Millionen-Schaden für österreichischen Immobilien Agent?

23. Dezember 2022
Von
Fauler Zauber – Millionen-Schaden für österreichischen Immobilien Agent?

Share Cottbus. Vor dem Landgericht Cottbus wurde gestern die Klage eines in der Region bekannten und zugleich zwielichtigen Grundstücksmaklers aus Österreich gegen ein Wildauer Restaurantbesitzer verhandelt. Der soll den Datenschutz verletzt haben, wodurch angeblich ein Grundstücksgeschäft mit der Stadt Wildau platzte und dem Makler dadurch ein Schaden von einer Million Euro entstanden sein soll. Der…

Mehr »

Einsturzgefährdete Halle in Waltersdorf ist UNGESICHERT!

20. Dezember 2022
Von
Einsturzgefährdete Halle in Waltersdorf ist UNGESICHERT!

Share Schönefeld. Im Ortsteil Waltersdorf befindet sich auf dem Gewerbegrundstück in der Schulzendorfer Straße 11 eine Halle, die von Gewerbetreibenden genutzt wurde. Im Februar 2021 erklärte Bürgermeister Christian Hentschel nach einer gutachterlichen Stellungnahme, dass für die Hallenfläche eine „akute Einsturzgefahr“ besteht. Weiter hieß es: „Ein bauordnungsrechtlicher Zustand ist nicht herstellbar, sodass die Hallenfläche abgerissen werden…

Mehr »

Vertragskündigung: Geordneter Übergang oder Chaos?

19. Dezember 2022
Von
Vertragskündigung: Geordneter Übergang oder Chaos?

Share Schulzendorf. Diese Entscheidung wird bei Eltern für großen Kummer sorgen! Schulzendorfs Gemeinderat hat sich geweigert, den öffentlich-rechtlichen Vertrag mit dem Landkreis Dahme-Spreewald zur Kindertagesbetreuung über den 31.12.2022 hinaus zu verlängern. Formal gesehen ist damit ab dem 1. Januar 2023 nicht mehr das Rathaus, sondern der Landkreis für die Rechtsanspruchsprüfung, die Gewährung des Wunsch- und…

Mehr »

Werbung

Anzeige

Anzeige

Anzeige