Blog Archives

Baumfällungen: Naturschutzgesetzte für Großinvestoren außer Kraft gesetzt?

1. September 2019
Von
Baumfällungen: Naturschutzgesetzte für Großinvestoren außer Kraft gesetzt?

Share Nicht nur auf dem Friedhof Schulzendorf sollen mehrere Bäume dem Bauwahnsinn in unserer Region zum Opfer fallen. Im neuen Logistik Park Schönefeld wurden für AMAZON und Co. Realitäten geschaffen: Eine ganze Baumreihe wurde abgeholzt, acht große Allee Bäume gefällt. Und das mit Genehmigung der Verwaltung. Dabei heißt es im Brandenburgischen Naturschutzausführungsgesetz (BbgNatSchAG), Alleebäume „dürfen…

Mehr »

Lesermeinung: Jede Menge Beton im „B – Plan ROSENGARTEN“

12. August 2019
Von
Lesermeinung: Jede Menge Beton im „B – Plan ROSENGARTEN“

Share In Schulzendorf soll auf dem Feld gegenüber dem Wohngebiet Ritterschlag/Ritterfleck die nächste Großbaustelle entstehen. Im jüngsten Ortsentwicklungsausschuss stand der „Bebauungsplan Rosengarten“ zur Debatte. Vorabinformationen zum „Rosengarten“ gab es nicht. So hatte ich die Vorstellung, oh toll, mal eine klasse Idee, ein gemütliches grünes, stilles Fleckchen, dass zum Verweilen einlädt. Doch „Bebauungsplan“ machte mich schon…

Mehr »

Baumpflanzungen erfolgen – eine Glosse

17. August 2018
Von
Baumpflanzungen erfolgen – eine Glosse

Share Endlich – wird auch in Schulzendorf dem Klimawandel entgegengewirkt. Bäume werden nachgepflanzt. In einer der vielen von der Unteren Naturschutzbehörde ausgewiesenen schützenswerten Alleen in Schulzendorf, der Fritz-Reuter-Straße, mit ursprünglich 42 Birken, dem Alleen Status Paragraph 36 BbgNatSchG und einer Länge von ursprünglich 340 m! Vom Bauamt Schulzendorf wurde 2010 eine Änderung dieses Status bei…

Mehr »

Anzeige

ANZEIGE

Werbung