25-Jähriger schlägt Busfahrer krankenhausreif

15. Juli 2022
Von
Symbolbild (Foto: mwBild)

Symbolbild (Foto: mwBild)

Eichwalde. Ein 25-jähriger Mann hat gestern an der Haltestelle Tschaikowskistraße einen Busfahrer krankenhausreif geschlagen. Wie die Polizei berichtete, wurde der Fahrgast vom 61 Jahre alten Busfahrer aufgefordert, mit seinem mitgeführten Trolley etwas Platz für andere zu schaffen. Der Berufskraftfahrer erhielt als Reaktion einen Faustschlag ins Gesicht. Er erlitt eine Verletzung, die im Krankenhaus versorgt werden musste.

Der brutale Bus-Schläger ergriff die Flucht, wurde aber im Zuge einer sofortigen Fahndung gefasst. Gegen den polizeibekannten Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Anzeige

Werbung

Anzeige

Anzeige