KW TV: Landrat gab keine Autorisierung für Kneipen – Reklame

26. Juni 2020
Von

Landrat Stephan Loge (SPD) wandte sich in der Corona – Krise im März mit einer Video Botschaft an die Bürger des Landkreises, produziert von KW TV. Das Video wurde auf der Internetseite des Landkreises veröffentlicht.

Screenshot YouTube Video KW TV

Screenshot YouTube Video KW TV

Im YouTube Kanal von KW TV wurde die Aufnahme ebenfalls verbreitet. Allerding taucht Loge dort als Werbefigur für ein Wildauer Lokal auf.

Landkreis Pressesprecher Berhard Schulz auf Anfrage: „Der Landkreis hatte bislang weder Kenntnis von dem Vorgang noch eine diesbezügliche Autorisierung vorgenommen.“

KW TV Chefin Petra Pogorzalek macht YouTube dafür verantwortlich. Sie sagte, ihr Sender hätte keinen Einfluss auf Einspielungen von Werbung in Filmbeiträgen. Ein 24 – jähriger Profi – YouTuber gegenüber dem Schulzendorfer: „Völliger Quatsch, jeder Kanal bestimmt, ob und wie Werbung in seinen Beiträgen erscheint.“

3 Responses to KW TV: Landrat gab keine Autorisierung für Kneipen – Reklame

  1. Oliver
    29. Juni 2020 at 12:18

    Den Text bitte richtig lesen, nicht der Schulzendorfer hat recherchiert, daß man auf YouTube keinen Einfluss hat…
    Sondern die Chefin Petra… macht YouTube verantwortlich.
    Und daß YouTube dritten Informationen über das Verfahren mit Videos gibt ist absolut unwahrscheinlich, genau wie die “Öffentlichmachung” der Algorithmen.
    YouTube, facebook, google, microsoft, apple werden immer nur so transparent sein, wie gerade notwendig um nicht gesetzlich an Profit machen gehindert zu werden…

  2. ROTE Zorna
    26. Juni 2020 at 17:45

    WAS bewirbt der Beamte Loge in den “sozialen” Medien …

    a) Einhaltung coronaler Regeln anhand eines schlechten Beispiels?
    b) (ROTE) Krawatten eines regionalen Herstellers?
    c) TV-Sender namens einer Stadt ohne Bürgermeister?
    d) politisch neutrale Männer-Frisur?
    e) LECKER Eis eines südeuropäischen Landes?
    f) … aus einer Stadt (noch) mit Bürgermeisterin (SPD)?

    Fragen über Fragen.

  3. Notte
    26. Juni 2020 at 16:28

    ….und der Algorithmus von YouTube entscheidet über den Inhalt der Werbung. KWTV = Werbetreibende aus dem Landkreis. Macht ja auch Sinn. Andererseits könnte KWTV auch auf die Monetarisierung verzichten. Lieber Schulzendorfer, wenn Ihr Euch schon im Neuland bewegt, dann fragt doch die richtigen Quellen. YouTube zum Beispiel.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Anzeige

Anzeige

Werbung