Wahlplakate gestohlen – Polizei ermittelt wegen schwerem Diebstahl

13. September 2017
Von

PlakatwaldIn mehreren Straßen Schulzendorfs, so in der Illgenstraße, Münchner Straße, Miersdorfer Straße, Walther – Rathenau – Straße, August – Bebel – Straße und im Wohngewbiet Zum Mühlenschlag, wurden Dutzende Wahlplakate entwendet. Es betrifft die Bürgermeisterkandidaten sowie alle Parteien, die Werbung zur Bundestagswahl am 24.September an Straßenlaternen anbrachten.

Vertreter von Parteien haben inzwischen Strafanzeigen gestellt. Wie Der Schulzendorfer erfuhr hat die Polizei Tatorte besichtigt und ermittelt wegen des Verdachts des schweren Diebstahls, weil für das Entfernen der Plakate spezielle Hilfsmittel, wie beispielsweise Leiter, Fahrzeug, Schneidtechnik, nötig sind.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Anzeige

ANZEIGE

Werbung