MAWV – Chef stellt sich Lesern des Schulzendorfer!

3. Juni 2018
Von

FAIRPLAY – Geste: Der Chef des Märkischen Abwasser- und Wasserzweckverbandes (MAWV) Peter Sczepanski lädt Leser des Schulzendorfer zum Dialog in seine Geschäftsräume am 14. Juni um 17:00 Uhr in Königs Wusterhausen, Köpenicker Straße 25 ein.

Das wird eine spannende Bürgerdebatte! (Foto:mwBild)

Das wird eine spannende Bürgerdebatte! (Foto:mwBild)

Nach dem Beitrag „CDU, FDP, Grüne und Linke haben kein Vertrauen mehr in MAWV – Spitze“ äußerten sich Leser des Schulzendorfer kritisch zum Vorgehen des Zweckverbandes in Sachen der Rückzahlung von sogenannten Altanschließergebühren. Mit ihnen will der Verbandschef in der Sache debattieren.

„Ich weiß, dass über Leute reden einfacher ist, als mit Ihnen zu reden. Und oft stelle ich fest, wie viel oder besser wenig manche über dieses ganze Thema wissen.“, sagt Peter Sczepanski.

Weil nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung steht, sollten Interessierte ihre Teilnahme an der Debatte unter post@mawv.de ankündigen.

4 Responses to MAWV – Chef stellt sich Lesern des Schulzendorfer!

  1. Nobody
    4. Juni 2018 at 08:48

    Wozu dieser Termin? Wie wir alle im Gemeindekurier lesen konnten,werden die grundgesetzwidrigen erhobenen Beiträge nur an die zurückgezahlt, welche vor dem Verwaltungsgericht Cottbus geklagt haben. Alle anderen Bescheide sind rechtskräftig…der Drops ist gelutscht.

    Das nennt man übrigens Rechtsstaat.

  2. Arno Nühm
    4. Juni 2018 at 08:19

    @Anwohnerin: wen interessiert schon die Putin Protz Show…
    Am 17. wenn D spielt, gehts erst richtig los :) :)

  3. Anwohnerin
    3. Juni 2018 at 19:15

    Na klasse
    Wieviel hunderte von betroffene passen denn in seine Geschäftsräume?
    Im übrigen scheint er kein Fußball Fan zu sein. Am 14. Juni ist die Eröffnung in Moskau !
    Oder Absicht?

  4. Petra
    Petra
    3. Juni 2018 at 14:55

    Find ich gut, wenn sich der MAWV Vorsitzende in Zeiten wo, alles auf ihn einschlägt den Bürgern stellt.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ANZEIGE

Anzeige

>