Kita – Eröffnung am 2. Mai 2018 kaum möglich

7. März 2018
Von

Bürgermeister Mücke hat sich festgelegt: Die neue Kita soll am 2. Mai ihre Türen für die Kinder öffnen. Ein verlässlicher Termin ist nicht nur für die Eltern, auch für den Kita Träger, der entsprechend Personal einstellen muss, enorm wichtig.

Kita Ritterschlag

Es ist ziemlich wahrscheinlich, dass der Bürgermeister auch diesen Termin korrigieren wird. Der Schulzendorfer sagt, warum:

Erst kürzlich wurde die Ausschreibung für die Einrichtungsgegenstände, wie Tische, Schränke und Stühle, auf dem Vergabemarktplatz veröffentlich. Am 23. März ist Angebotsende, rechnet man die Zeit für die Auswertung der Angebote und Vergabe hinzu, dürfte es Ende März sein.

Angesicht der Konjunktur im Bau und der am Rand der Belastungsgrenze arbeitenden Zulieferer, ist die Zeit von vier Wochen für die Bestellung, Lieferung und das Einrichten deutlich zu gering angesetzt. Ist die Kita fix und fertig, muss sie vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport ( MBJS ) auch noch abgenommen werden. Erst dann wird die Betriebserlaubnis erteilt.

Vielleicht geschieht nach den Bau Pleiten der letzten Monate ja doch noch ein Wunder. Johannitern, Eltern und Kindern wäre es zu wünschen. Und Bürgermeister Mücke würde sich eine erneute Blamage ersparen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Anzeige

ANZEIGE