Diebe klauen Einkaufskörbe und feuern sie dann in den Wald

6. August 2018
Von

Tausende Einkaufswagen und Körbe werden jährlich deutschlandweit aus Supermärkten geklaut. Diebe richten damit einen Millionenschaden an. Einige Supermarktketten wollen den Klau mit Wegfahrsperren eindämmen.

Einkaufskörbe gehören in den Supermarkt und nicht in den Wald. (Foto: mwBild)

Einkaufskörbe gehören in den Supermarkt und nicht in den Wald. (Foto: mwBild)

Generell gilt: Wer einen Einkaufswagen oder -korb vom Supermarkt mit nach Hause nimmt, handelt rechtswidrig – auch wenn er die Absicht hat, ihn wieder zurückzubringen. Beide sind Eigentum des Supermarkts und nicht dazu vorgesehen, über die Sammelplätze hinaus mitgenommen zu werden.

In Schulzendorf sind offenbar Unbelehrbare unterwegs, die das wenig interessiert und mit einem gefüllten Edeka Einkaufskorb nach Hause gehen. Besonders frech: Statt ihn zurück zum Supermarkt zu bringen wird er im Wald entsorgt. In der Kölner Straße entdeckte eine Anwohnerin mindestens zwei Dutzend solcher Körbe. Vor einer Woche unterrichtete sie den Edeka – Marktleiter über ihren Fund.

One Response to Diebe klauen Einkaufskörbe und feuern sie dann in den Wald

  1. Arno Nühm
    6. August 2018 at 16:11

    Asoziales Pack :( :(
    Furchtbar, wie krank einige Gehirne ticken!!!!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ANZEIGE

Anzeige

>