Dialog zum Thema Frauen macht Kommune

17. Mai 2018
Von

Die Kommunalpolitik braucht mehr Frauen! Momentan liegt der landesweite Anteil der aktiven Frauen in den kommunalen Gremien bei  23 Prozent. Das bedeutet, gerade einmal jeder fünfte Stuhl in den Gemeindevertretungen, im Kreistag oder bei der Stadtverordnetenversammlung ist von einer Frau besetzt. Und mancherorts ist es nur jeder zehnte Stuhl.

Viele Frauen, ob im Verein, Arbeitsgruppen, dem Rathaus, stehen in Schulzendorf mit Bravour ihren Mann. Foto: mwBild

Viele Frauen, ob im Verein, Arbeitsgruppen, dem Rathaus, stehen in Schulzendorf mit Bravour ihren Mann. Foto: mwBild

Kommunalpolitik bedeutet Gestalten und bietet viele Chancen. Vom Gestalten, den Erfolgen und den Hindernissen der Kommunalpolitik und der Vereinbarkeit von Familie, Beruf und  politischem Ehrenamt werden Frauen bei „FrauenMACHTKommune“ berichten.

Die Frauen des Kreisverbandes Dahme Spreewald von Bündnis 90 / Die Grünen laden alle interessierten Frauen, unabhängig welcher politischen Couleur, ein, am 02. Juni 2018 von 14:00 – 16:00 Uhr in der Alten Feuerwache in Eichwalde mit erfahrenen Kommunalpolitikerinnen ins Gespräch zu kommen. Fragen rund um das kommunale Mandat beantworten u.a. gern die  Landtagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen, Ursula Nonnemacher , die Gleichstellungsbeauftrage des Kreises, Elke Voigt, die Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen in der Gemeindevertretung von Eichwalde, Birgitt Klunk und andere ehrenamtlich kommunal tätige Frauen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ANZEIGE

Anzeige

>