Vermischtes

Internationaler Frauentag – Veranstaltungstipp

3. März 2019
Von
Internationaler Frauentag – Veranstaltungstipp

DIE LINKE Zeuthen lädt anlässlich des Internationalen Frauentags am Dienstag, den 12. März 2019, 16.30 Uhr, zu einer öffentlichen Veranstaltung in den Mehrzweckraum des Sport- und Kulturzentrums in Zeuthen, Schulstraße 4, ein. Brigitte Triems, Vorsitzende des Demokratischen Frauenbundes e.V. (dfb) und ehemalige Präsidentin der europäischen Frauenlobby, hat die Wahlprogramme verschiedener rechtspopulistischer europäischer Parteien analysiert und…

Mehr »

Bürgern droht Steuererhöhung

28. Februar 2019
Von
Bürgern droht Steuererhöhung

Dieser Steuererhöhungsplan von Bürgermeister Mücke (SPD – nominiert) dürfte vielen Schulzendorfern nicht gefallen. Sein Finanzverantwortlicher Alexander Reech hat im Haushaltsentwurf 2019 eine Erhöhung der Grundsteuer B vorgesehen. Der Hebesatz soll von 340 auf 401 Prozent klettern (Eichwalde: 375 Prozent, Zeuthen: 365 Prozent). Rund 100.000 Euro sollen auf diese Weise in die Gemeindeschatulle gespült werden. Die…

Mehr »

Zufrieden mit dem Finanzamt?

28. Februar 2019
Von
Zufrieden mit dem Finanzamt?

Ab dem 1. März startet unter der Internetadresse www.ihr-finanzamt-fragt-nach.de eine bundesweite Online-Befragung der Finanzverwaltungen zur Zufriedenheit der Bürger mit ihrem Finanzamt. Ein Jahr lang kann man unter anderem die Bearbeitungsdauer, die Verständlichkeit der Steuerbescheide, die Nutzerfreundlichkeit der elektronischen Steuererklärung (ELSTER), die Erreichbarkeit der Finanzämter und auch die Kompetenz der Beschäftigten anonym beurteilen. Brandenburgs Finanzminister Christian…

Mehr »

Vorflächen: Bürgerbündnis fordert Einschaltung eines Gutachters

27. Februar 2019
Von
Vorflächen: Bürgerbündnis fordert Einschaltung eines Gutachters

Die Zweifel an der Rechtmäßigkeit der vom Rathaus betriebenen Verkaufspraxis von Arrondierungsflächen,  sogenannten Vorflächen, werden immer größer. Während Betroffenen die für sich genommenen nicht bebaubaren Flächen derzeit zum Preis von 125 Euro pro Quadratmeter, Tendenz steigend, angeboten werden, verkaufte der Gemeinderat 2018 Bauland an den Landkreis Dahme – Spreewald zum Preis von 75 Euro pro…

Mehr »

Irrsinn: So verschleudern Mücke und Sonntag unser Geld!

26. Februar 2019
Von
Irrsinn: So verschleudern Mücke und Sonntag unser Geld!

Verrückt: Jammern über Pfennige, weil Kinder der Kita Ritterschlag Seife im Hort nutzen, aber tausende Euro verschleudern. (Foto: mwBild) Kein Wunder, dass Bürgermeister Mücke (SPD – nominiert) auf eine Erhöhung der Grundsteuer drängt. Das Rathaus braucht Geld, denn Mücke und sein Bauchef Sonntag werfen es auch mit vollen Händen raus. Der Schulzendorfer sagt wo: Wenn…

Mehr »

Krise: Die Glaubwürdigkeit von Politik steht auf dem Spiel

26. Februar 2019
Von
Krise: Die Glaubwürdigkeit von Politik steht auf dem Spiel

Es könnte der Anfang vom Ende der interkommunalen Zusammenarbeit mit Eichwalde und Zeuthen sein! Am kommenden Donnerstag muss sich der Gemeinderat in Schulzendorf für einen der beiden Anträge zum Thema Vergabestelle entscheiden. Die „Stille Koalition“ aus Bürgerbündnis, CDU und Die Linke hat 2018 einen Antrag eingebracht, der auf eine zweijährige Nutzung der zentralen Vergabestelle der…

Mehr »

Kommunalwahl: FDP nominiert 39 Kandidaten

25. Februar 2019
Von
Kommunalwahl: FDP nominiert 39 Kandidaten

Wer seine Heimat liebt, macht sie besser! – Mit diesem Motto ziehen die Freien Demokraten im Landkreis Dahme – Spreewald in den Wahlkampf zur Kommunalwahl am 26. Mai 2019. Die Spitzenkandidaten der Freien Demokraten (v.l.n.r): Karl-Uwe Fuchs (WK I), Dirk Thomas Wagner (WK II), Fabian Jahoda (WK III) und Werner Janetzki (WK IV), FDP – …

Mehr »

Kinder ausgesperrt – Das sagen Rathaus und Politiker

24. Februar 2019
Von
Kinder ausgesperrt – Das sagen Rathaus und Politiker

Nicht nur bei Eltern auch bei politischen Entscheidungsträgern hat der Entschluß von Hort Chefin Anke Haacke, Kinder der Kita Ritterschlag ab sofort von den Schnuppertagen im Hort auszusperren, für Wirbel gesorgt. Haacke hatte ihr Vorgehen mit der freien Trägerschaft der Kita Ritterschlag begründet. Sinngemäß soll sie erklärt haben, dass die Kita nicht zur Gemeinde Schulzendorf…

Mehr »

ANZEIGE

Werbung