Vermischtes

Klartext: „Wollen wir so etwas?“

21. März 2019
Von
Klartext: „Wollen wir so etwas?“

Geheimveranstaltungen scheint das Zauberwort zu sein. Wenn ich rückwirkend die Wahlperiode der Gemeindevertretung betrachte gab es leider fast nur „Geheimveranstaltungen“ wenn man die Zahl der Besucher betrachtet, die sich in der Regel deutlich unter 10 bewegt. Nein, nicht die kommerziellen Interessen der Erben nach Richard und Bianca Israel standen im Mittelpunkt der Veranstaltung, sondern die…

Mehr »

ALSO DOCH: Pläne zur Vermarktung des Schlosses vorgestellt

21. März 2019
Von
ALSO DOCH:  Pläne zur Vermarktung des Schlosses vorgestellt

Kommerzielle Interessen der Israel Erben um Urenkel Jochen Palenker standen im Mittelpunkt einer Geheim Veranstaltung, die im Februar 2019 im Rathaus der Gemeinde Schulzendorf stattfand. „Das 3. Semester des Masterstudienganges Real Estate Management der TU Berlin hat im Rahmen der Ausbildung Risikostudien zum „Schloss Schulzendorf“ erarbeitet. Diese wurden vor ihrem Lehrkörper vorgestellt.“, so Dr. Herbert…

Mehr »

Was läuft wirklich hinter den Rathaus Kulissen mit den Israel – Erben?

19. März 2019
Von
Was läuft wirklich hinter den Rathaus Kulissen mit den Israel – Erben?

Jochen Palenker, Vertreter der Erbengemeinschaft Israel, soll unlängst im Rathaus in einer Geheimsitzung Ideen für die künftige Entwicklung des Schlosses im Altdorf vor einem ausgewählten Publikum präsentiert haben. Ohne die Unterstützung des Gemeinderates und der Gemeinde Schulzendorf wäre ein solches Projekt für die Israel – Erben nicht zu realisieren. Neben Bürgermeister Mücke (SPD – nominiert)…

Mehr »

Kind angefahren

18. März 2019
Von
Kind angefahren

Rettungswagen, Polizei und Feuerwehr wurden am Sonntag gegen 11:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall in die Riesaer Straße/Hennigsdorfer Straße gerufen. Nach Polizeiangaben war es dort zu einer Kollision zwischen einem Fahrrad fahrendem Kind und einem PKW gekommen. Das Kind hatte sich dabei Verletzungen am Bein zugezogen, die eine medizinische Versorgung im Krankenhaus erforderten.  

Mehr »

Bürgerinitiative macht Vorflächen zum Wahlkampfthema

17. März 2019
Von
Bürgerinitiative macht Vorflächen zum Wahlkampfthema

In gut zwei Monaten wählt Schulzendorf und der Wahlkampf nimmt an Fahrt auf. Deshalb schaut Der Schulzendorfer vor der Wahl noch genauer für seine Leser hin! Bürger sollen wissen, bei welchen Themen dringender Handlungsbedarf besteht. Reinhard Bolduan, Sprecher der Interessensgemeinschaft Altanschließer Schulzendorf (Foto: mwBild) Die Interessengemeinschaft Altanschließer Schulzendorf hat jetzt ein seit langem heiß diskutiertes…

Mehr »

Aus der Anliegerstraße wurde eine Raser – Piste!

17. März 2019
Von
Aus der Anliegerstraße wurde eine Raser – Piste!

Hübsche Wohnhäuser, ein idyllischer Blick in die Natur, ein kleiner Pferdehof – alles perfekt in der Fürstenberger Straße? Von wegen! Die Fürstenberger Straße ist eine beliebte Schleichstrecke für Fahrer, die von der Dahlewitzer Chaussee kommend in Richtung Miersdorfer Straße wollen. Obwohl es sich um eine Anliegerstraße handelt und die Höchstgeschwindigkeit 30 km/h beträgt, rasen in…

Mehr »

Schlag gegen grenzüberschreitende Kriminalität – 10 Festnahmen!

14. März 2019
Von
Schlag gegen grenzüberschreitende Kriminalität – 10 Festnahmen!

Seit Dienstag, 12. März 2019 waren rund 1.500 Einsatzkräfte der Landespolizeien Brandenburg, Sachsens und Mecklenburg-Vorpommerns, Kräfte der Bundespolizei und des Zolls sowie Polizisten aus Polen entlang der Bundesgrenze im Einsatz. Die Bilanz: 44 Straftaten festgestellt, 10 Personen vorläufig festgenommen, 5.000 Fahrzeuge kontrolliert, 6.500 Personen kontrolliert , Die besonderen Ereignisse in Brandenburg im Detail: Am Kontrollpunkt…

Mehr »

Naturkita: Höchstbeitrag liegt bei 289 statt 454 Euro!

11. März 2019
Von
Naturkita: Höchstbeitrag liegt bei 289 statt 454 Euro!

Dass Elternbeiträge innerhalb einer Gemeinde sehr unterschiedlich sein können, zeigt das Beispiel der Naturkita, die von einem privaten Träger betrieben wird. Dort liegt der Eltern Höchstbeitrag in der obersten Einkommensstufe bei 289 Euro. Zum Vergleich: Der neue Kita Satzungsentwurf der Gemeinde sieht in der Betreuungsart Krippe einen Höchstbetrag von 454 Euro und im Kindergarten von…

Mehr »

ANZEIGE

Werbung