Blog Archives

Kultur und Genuss: Frühlingskrachen – eine literarische Lesung mit Feinschmeckermenü

25. März 2015
Von
Kultur und Genuss: Frühlingskrachen – eine literarische Lesung mit Feinschmeckermenü

Der Schriftsteller und Publizist Dr. Martin A. Völker liest eigene und von ihm herausgegebene Texte, in denen es um Liebe, Krieg und Wahnsinn geht. Bekannt sind u. a. die von ihm veröffentlichten Bände mit Novellen der Königsberger Schriftstellerin Katarina Botsky (1880–1945), die in ihrer Zeit als „schreibende Käthe Kollwitz“ bezeichnet wurde und deren Kurzgeschichten zu…

Mehr »

Kunst und Genuss: „Rund um Zille“

2. März 2015
Von
Kunst und Genuss: „Rund um Zille“

Im „Leutloff`s am Miersdorfer See“, findet am 07.03.2015 um 19.00 Uhr ein Kabarettprogramm  mit Feinschmecker-Menü (45.- Euro) statt. „Nie wieder Krieg“, aber „Etwas ist immer“! mit: UTE  WENDLER,  BERND  KUMMER,  KLAUS  WEIGER, am Piano: TOBIAS  BARTHOLMESS Heutzutage, eingedenk der vielen leidtragenden Konflikte, die es auf unserer Welt gibt, könnten wir einen Journalisten und Schriftsteller wie…

Mehr »

Heinrich von Kleist – Ein Rätsel

11. November 2014
Von
Heinrich von Kleist – Ein Rätsel

„Die Wahrheit ist, mir war auf Erden nicht zu helfen!“ Goethe lehnte Kleist vehement ab, Thomas Mann liebte und verehrte ihn. Keine Frage: An Heinrich von Kleist scheiden sich die Geister. So wie Kleist schrieb, lebte er auch: Immer am Rande seiner Existenz, zwischen allen Stühlen, er versuchte vieles, es gelang ihm – jedenfalls zu…

Mehr »

„Berliner Blues mit Schnauze und Klavier“ mit Hanno Bruhn und Ernie Schmiedel

26. Oktober 2014
Von
„Berliner Blues mit Schnauze und Klavier“ mit Hanno Bruhn und Ernie Schmiedel

Feinschmecker-Veranstaltung bei Leutloff am Miersdorfer See, 07.11.2014, 19.00 Uhr „Über den Dächern – mitten in Berlin … Hier lass´ ich die Zeit mit den Wolken ziehn.“ Der große Soul-Musiker Ray Charles war Anstoß für die musikalische Kreativität und Karriere des Sängers, Komponistes und Textdichters Hanno Bruhn. Das geschah Anfang der 60er Jahre im Hamburger Star-Club.…

Mehr »

Das freie Berlin am Vorabend des deutschen Faschismus

17. Oktober 2014
Von
Das freie Berlin am Vorabend des deutschen Faschismus

Grau war der Alltag der Weimarer Republik, der 20er Jahre. Nach dem 1. Weltkrieg war die Armut in einer Stadt wie Berlin groß. Viele Menschen waren arbeitslos oder arbeiteten, wie vielfach betont,  „für ´nen Appel und´n Ei“. Umso glanzvoller war das Leben in Kunst und Kultur, die sich frei von Zensur in Berlin entwickeln konnten.…

Mehr »

„Da erwachten die Träume, da kamst du …!“ – Eine 50er Jahre-Revue

22. September 2014
Von
„Da erwachten die Träume, da kamst du …!“  – Eine 50er Jahre-Revue

Nach dem großen Erfolg der 50er Jahre-Revue im Mai 2014 in der Alten Feuerwache von Eichwalde wird diese Veranstaltung wiederholt, und zwar am 27.09.2014  im Kleinen Saal des Volkshauses in Wildau am 27.09.2014 um 19.00 Uhr. Getränke und Imbiss stehen bereit. Von der „Rose vom Wörthersee“ bis zu den „Capri-Fischern“ wird ein bunter Reigen von…

Mehr »

„Es klang nicht alles schlecht…“ – Musik aus 40 Jahren DDR

30. August 2014
Von
„Es klang nicht alles schlecht…“ – Musik aus 40 Jahren DDR

Eine Veranstaltung  mit der internationalen Rockband „Die Grenzgänger“ in der „Alten Feuerwache“ am 05.09.2014 um 19.30 Uhr, Eintritt: 12.- Euro Wie bei der Musikveranstaltung „50er Jahre-Revue“ im Mai versprochen, folgt am 05.09.2014 die Aufführung eines Querschnittes durch 40 Jahre DDR-Musikgeschichte, dargeboten von den  „Grenzgängern“ – einer deutsch-tschechische Band. Also Polka! Natürlich auch. Doch ebenso deutscher…

Mehr »

Kulturhistorische Radtour.

24. August 2014
Von
Kulturhistorische  Radtour.

Gestern trafen sich circa 40 kulturinteressierte Radler, zugegebenermaßen auch einige Autofahrer, vor der Mehrzweckhalle in Schulzendorf zur inzwischen 11. Radtour unter der Schirmherrschaft des Vereines zur Wiederherstellung der Patronatskirche. Trotz widriger Wetterprognosen schwangen sich die TeilnehmerInnen unter ortskundiger Führung von Dr. Herbert Burmeister auf ihre Räder. Gegen 11.00 Uhr erreichte die Gruppe Schenkendorf bei eher…

Mehr »

ANZEIGE

Werbung