Blog Archives

2000 Tage Nicht-Eröffnung BER – Das war absehbar

1. Dezember 2017
Von
2000 Tage Nicht-Eröffnung BER – Das war absehbar

Der Standort des Flughafens BER war von Anfang an ist falsch, falsch auch die Grundausrichtung als „VEB Flughafen“ – d. h. durch die öffentliche Hand geplant, zu bauen und zu betreiben – war auch von Anfang an falsch. Die verantwortlichen Politiker Stolpe, Platzeck, Woidke und Wowereit haben stets alle Warnsignale ignoriert und alle Warnungen von…

Mehr »

Meinung: Linke Moralapostel entlarvt

28. April 2016
Von
Meinung: Linke Moralapostel entlarvt

Vor zwei Wochen wurde öffentlich bekannt, dass Justizminister Markow (Linkspartei) sich unberechtigt einen Dienstwagen des Landesfuhrparks kostenlos für private Zwecke genehmigt hatte. Die Rechnung von fast 500 € ließ er sein Ministerium bezahlen. Als diese Form der Selbstbedienung bekannt wurde, behauptete der Minister, dass alles rechtens sei. Markow, seit vielen Jahren als Oberlehrer und Moralapostel…

Mehr »

Meinung: Offenes Eingeständnis verfehlter Politik von SPD und Linke

21. Januar 2016
Von
Meinung: Offenes Eingeständnis verfehlter Politik von SPD und Linke

Die gestrige Debatte im Brandenburger Landtag brachte es ans Licht: Um den BER weiter finanzieren zu können, wird für den Flughafen BER ein riesiger Schattenaushalt aufgebaut. Im Haushalt ist eine 900 Millionen Euro Bürgschaft für den Desaster-Flughafen eingestellt. Die Gefahr dass die Brandenburger dafür „blechen müssen“, machen wir uns nichts vor, ist  groß. Um die…

Mehr »

Wie SPD, CDU und Linkspartei die Bürger täuschen.

22. März 2015
Von
Wie SPD, CDU und Linkspartei die Bürger täuschen.

Entsprechend dem neuesten Schallschutzbericht der Flughafengesellschaft vom 28.02.2015 haben zwei Prozent der Bevölkerung tatsächlich realisierten Schallschutz. Zehn Prozent der Bevölkerung haben Geld erhalten, um ihren Schallschutz zu realisieren. Das sind die sogenannten „30 Prozent – Fälle“, in denen die Bürger keinen Schallschutz erhalten, sondern eine pauschale Abschlagsumme um den Schallschutz selbst zu organisieren, weil mit…

Mehr »

Meinung: Nicht den „Brandstifter“ zum „Feuerwehrmann“ machen.

13. August 2014
Von
Meinung: Nicht den „Brandstifter“ zum „Feuerwehrmann“ machen.

Im derzeit laufenden Wahlkampf versuchen Vertreter aller Parteien den Eindruck zu erwecken, als hätten sie in der Diskussion um den BER schon immer in erster Linie die Interessen der Anwohner im Sinn gehabt. Insbesondere die Regierungsparteien SPD und Linkspartei tun sich hierbei hervor. Die nüchterne Wahrheit sieht allerdings ganz anders aus: SPD und Linkspartei haben…

Mehr »

Merkwürdiges Verständnis vom Volksbegehren zum Nachtflugverbot

15. Mai 2014
Von
Merkwürdiges Verständnis vom Volksbegehren zum Nachtflugverbot

Die Landesregierung und die sie tragenden Parteien SPD und Linkspartei haben offensichtlich nach wie vor nichts gelernt. Während sich beide Parteien im Wahlkampf öffentlich als Kämpfer für ein Nachtflugverbot generieren, wird hinter den Kulissen weiterhin getrickst, getäuscht und verheimlicht. In einer Pressemitteilung der Staatskanzlei vom 7.5.2014 „Planungskonferenz: Erweitertes Nachtflugverbot nicht über Raumordnung und Landesplanung durchsetzbar“…

Mehr »

Anzeige

ANZEIGE