Am Nachmittag Natur, am Abend Kultur in Bestensee

9. Juli 2015
Von

Am Sonntag, den 12.07.2015 findet um 18.00 Uhr im Lindencafé, Bestensee die Filmrevue: „Von Kopf bis Fuß auf Kino eingestellt“  statt. Die „Theatergruppe“ unter der Regie von Bernd Kummer und begleitet durch den Pianisten Tobias Bartholmeß lässt die Lieder des frühen deutschen Tonfilms erklingen, die bis heute vielen noch in Erinnerung sind,  weil ihre Popularität länger hält als gegenwärtige Unterhaltungsmusik.

Von Kopf bis Fuß auf Kino eingestellt ....(Foto: Bernd Kummer)

Von Kopf bis Fuß auf Kino eingestellt ….(Foto: Bernd Kummer)

Durch die Erfindung des Tonfilms in den 1920er und Anfang der 1930er Jahre erlebte die populäre Musik einen rasanten Aufstieg. Viele Lieder wurden zu „Ohrwürmern“. Ihre InterpreterInnen wie Lilian Harvey („Liebling, mein Herz läßt dich grüßen“), Heinz Rühmann („Ich brech` die Herzen der stolzesten Frau`n“) u. a. waren bekannte Stars.

Viele ihrer Lieder, vordergründig um die Liebe kreisend, vermittelten jedoch stets etwas von der ambivalenten Stimmung im Nachkriegsdeutschland, die vor allem in den 30er Jahren häufig, gerade bei jungen Menschen, im Widerspruch zu „Zucht und Ordnungsprinzipien“ der deutschen Faschisten stand. Somit sind diese Lieder auch ein Zeitdokument von Hoffnungen und Sehnsüchten einer deutschen Bevölkerung jenseits der menschenverachtenden Politik des deutschen Faschismus.

DIE „Theatergruppe“  führt uns diese Zeit vor, besonders betont durch die Kostümen von Regine Stephan.

Eintritt: 10.- Euro. ermäßigt: 8.- Euro

Kartenbestellung unter: Lindencafé, 15741 Bestensee, Hauptstraße 44, Tel: 033763/226466 oder  033762 / 91786; Email: info@lindencafe-bestensee.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ANZEIGE

Werbung